Springe direkt zu Inhalt

Gesellschaftliche Verantwortung an der Freien Universität Berlin

Philologische Bibliothek

Philologische Bibliothek
Bildquelle: Peter Himsel

2017

2017

Die Freie Universität Berlin stellt sich aus Überzeugung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Das hat sie unter anderem mit dem 2016 verabschiedeten Nachhaltigkeitsleitbild zum Ausdruck gebracht. Diese Verantwortung gilt für alle Ebenen und Bereiche der Universität - Forschung, Lehre, Transfer, Verwaltung und Campus.

Als internationale Netzwerkuniversität bekennen wir uns zur gleichberechtigten Teilhabe aller Universitätsmitglieder ungeachtet des Geschlechts, der Nationalität, der Religion, der sexuellen Orientierung und des sozialen Hintergrunds.

Seit mehr als 30 Jahren fördern wir eine aktive Gleichstellungspolitik. Hierzu gehören das Ziel einer familienfreundlichen Hochschule, die Förderung einer international sichtbaren Geschlechterforschung und deren Einbindung in die Lehre. Ausgehend von unserem Gleichstellungskonzept 2015–2020 wollen wir eine geschlechter-paritätische Zusammensetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie einen höheren Frauenanteil bei unbefristeten Professuren und in den Leitungsgremien erreichen. Die Freie Universität Berlin wurde für ihre Frauenförderung mehrmals mit dem Total E-Quality Award ausgezeichnet.

Damit Studium und Familie besser miteinander vereinbart werden kann, setzt die Freie Universität Berlin auf eine familienfreundliche Personalpolitik und Hochschulgestaltung. Seit 2007 hat die Hertie-Stiftung sie mehrfach als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet.

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK
Sonderentsorgung