Springe direkt zu Inhalt

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Freie Universität Berlin ist bemüht, ihre Website und ihre mobilen Anwendungen barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage bildet das Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (Barrierefreie-IKT-Gesetz Berlin BIKTGBln vom 4. März 2019) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit bezieht sich auf das Web-Angebot von www.fu-berlin.de und anderer offizieller Webseiten der Freien Universität Berlin, die das Corporate Design verwenden und das zentrale Content-Management-System der Freien Universität nutzen. 

Eine Liste der offiziellen Websites finden Sie unter www.fu-berlin.de/offizielle-websites

Bei Webseiten, die von Einrichtungen der Universität betrieben werden und die nicht das Corporate Design verwenden und/oder das zentrale Content-Management-System nutzen, gelten die Erklärungen, die Sie auf der jeweiligen Webseite finden.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen der BITV

Die o.g. Web-Angebote sind mit der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) weitestgehend vereinbar. Die technischen und gestalterischen Aspekte eines barrierefreien Zugangs wurden geprüft und entsprechend angepasst.

Darüber hinaus bietet die Freie Universität Berlin ihren Web-Redakteur*innen eine umfassende Anleitung zum Aufbau und zur Pflege barrierefreier Internetangebote. 

In Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen an der Freien Universität sind zudem begleitende BITV-Tests geplant.

Eingeschränkt barrierefreie Inhalte

Folgende Web-Angebote der Freien Universität, die sich im Geltungsbereich dieser Erklärung befinden, sind bisher nur eingeschränkt barrierefrei zugänglich:

  • PDF-Dokumente
  • Web-Formulare

An einer Verbesserung der Zugänglichkeit wird gearbeitet.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 25. November 2020 erstellt.

Die Erklärung wurde zuletzt am 25. November 2020 überprüft.

Feedback und Kontakt

Die Inhalte des Internetauftritts sollen für Menschen mit Behinderungen sowie für Menschen mit temporären oder situationsbedingten Einschränkungen gleichermaßen nutzbar sein. Sollten Sie auf unseren Webseiten oder mobilen Anwendungen auf Mängel aufmerksam werden, freuen wir uns über Ihren Hinweis.

Nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse digitale-barrierefreiheit@fu-berlin.de und senden Sie uns eine Nachricht mit einer Beschreibung des Problems unter Angabe der Webadresse.

Freie Universität Berlin
Zentrale Online-Redaktion
Kaiserswerther Straße 16/18
14195 Berlin
E-Mail: digitale-barrierefreiheit@fu-berlin.de

Durchsetzungsverfahren und Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Falls Sie seitens der Freien Universität Berlin nicht innerhalb einer Frist von einem Monat eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten, oder unsere Antwort nicht zufriedenstellend sein sollte, können Sie sich an die Beauftragte für digitale Barrierefreiheit des Landes Berlin wenden.