Springe direkt zu Inhalt

Wichtige Informationen zum Welcome@FUBerlin Programm

Neue Informationen zum Programm werden hier in Kürze veröffentlicht.

Die Freie Universität ist weiterhin bemüht, Personen mit Fluchthintergrund zu unterstützen:

  • Bei Fragen zum Studium an der Freien Universität Berlin, wenden Sie sich bitte an das Info-Service Studium.
  • Bei Fragen zum Studienkolleg der Freien Universität Berlin, lesen Sie sich bitte alle Informationen hier durch und richten Ihre Fragen an das Info-Service Studium.
  • Aktuelle Kursteilnehmende wenden sich bei Fragen bitte an den Kursverantwortlichen und bei Fragen zum Studium an das Info-Service.
  • Angebote anderer Hochschulen in Berlin und Brandenburg für Sprach- und Vorbereitungskurse finden Sie hier (Stand 30.06.2021). Alle Angaben ohne Gewähr. 
  • Für Geflüchtete Gastwissenschaftler*innen: Das Programm Academics in Solidarity bietet peer-to-peer Mentoring von Angehörigen deutscher und arabischer Universitäten an. Zudem bietet das internationale Netzwerk "Scholars at Risk" für geflüchtete Wissenschaftler*innen und Akademiker*innen Gastaufenthalte in Mitgliedschulen des Netzwerks.
  • Unter der Seite https://www.fu-berlin.de/universitaet/ukraine sind ab jetzt die neusten Beschlüsse und die wichtigsten Informationen im Rahmen des russischen Angriffes auf die Ukraine zu finden. Auf der Seite werden wichtige Fragen für alle aus der Ukraine, Belarus oder Russland geflüchteten und verfolgte Studierende und Forschende und Studierende der Freien Universität aus den jeweiligen Ländern beantwortet. Für Fragen und weitere Informationen schicken Sie bitte eine E-Mail an: helpdesk-ukraine@international.fu-berlin.de

Filmporträt der Freien Universität in arabischer Sprache

spinner