Springe direkt zu Inhalt

Living Lab: Blühender Campus

Andreas Wanke, Sophie Lokatis, Simon Huesmann und Anja Proske sind Teil der Intitiative "Blühender Campus"

Andreas Wanke, Sophie Lokatis, Simon Huesmann und Anja Proske sind Teil der Intitiative "Blühender Campus"

Rasenmäher müssen warten. Die Grünflächen dürfen sich nun frei entfalten.

Rasenmäher müssen warten. Die Grünflächen dürfen sich nun frei entfalten.

Projekt zu einer vielfältigen Uni mit wild blühenden Wiesen

News vom 19.06.2019

Um das Thema Biodiversität neben Forschung und Lehre auch stärker in den Fokus der universitären Nachhaltigkeitsstrategie zu rücken, wurde an der Freien Universität die interdisziplinäre Fachbereichs- und Einrichtungsübergreifende Initiative „Blühender Campus“ gegründet. Sie soll Projekte und Akteure zusammenführen, die es sich zum Ziel gesetzt haben die biologische Vielfalt auf dem Campus zu fördern, um den Artenrückgang aufzuhalten.

Beteiligt an dem Projekt sind unter anderem der Fachbereich Biologie, Chemie und Pharmazie und die Stabstelle für Nachhaltigkeit & Energie. In der Schwendenerstr. 17 verwandelt sich der Rasen derzeit in eine lebendig blühende Wildblumenwiese. Statt neunmal im Jahr wird nun noch höchstens zweimal gemäht. Hiervon profitieren Tiere und Pflanzen, die sich auf den Wiesen ungestört ansiedeln können. Andreas Wanke, Leiter der Stabstelle für Nachhaltigkeit & Energie, spricht von einem großen Potenzial der Grünflächen. Nicht nur die Artenvielfalt sei attraktiv, sondern auch die Ästhetik solcher Wiesen.

Mehr zu dem tollen Projekt findet sich in der Reportage von Campusleben, hier oder auf unserer Website hier.

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK_2019_Freie_Universität_Berlin_
Sonderentsorgung