Springe direkt zu Inhalt

International Week 2019

International Week 2019

International Week 2019
Bildquelle: Freie Universität Berlin

Die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie ist in diesem Jahr mit einer Session zum Thema nachhaltige Mobilität auf der International Week der FU Berlin vertreten.

News vom 16.05.2019

Die International Week bietet den Studierenden, Wissenschaftler*innen und Mitarbeitenden der FU jedes Jahr eine Informations- und Austauschplattform rund um das Thema Internationales an der Universität. Vom 17. - 21.06.2019 besteht wieder die Möglichkeit, an zahlreichen Vorträgen und Workshops teilzunehmen, sich über internationale Aufenthalte oder Austauschmöglichkeiten zu informieren und mit entsprechenden Personen in Kontakt zu treten.

Auch die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie koordiniert mit der University Alliance for Sustainability ein wichtiges internationales Projekt an der FU Berlin. Die University Alliance for Sustainability ist ein Zusammenschluss der strategischen Partneruniversitäten der FU Berlin, die das Thema Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Campus Management adressieren. Doch gerade in Bezug auf nachhaltige Mobilität stehen internationale Kooperationen wie diese vor großen Herausforderungen, denen sich die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie mit neuen Konzepten stellen möchte.

Dazu laden wir alle Interessierten (Studierende, Forscher*innen und Beschäftigte) ein, sich im Rahmen der International Week gemeinsam mit uns darüber auseinanderzusetzen, wie Internationalisierung und Mobilität an der FU zukunftsfähig und nachhaltig adressiert und umgesetzt werden können. Dafür stellt die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie ihren Entwurf für ein Mobilitätskonzept und eine UAS Dienstreisenpolicy vor und freut sich auf eine anregende Diskussion.

Zeit & Ort

20. Juni 2019 von 15-16 Uhr

Seminarzentrum der FU Berlin, Otto-von-Simson Straße 24, Raum L116 (gegenüber der Mensa II)

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK_2019_Freie_Universität_Berlin_
Sonderentsorgung