Springe direkt zu Inhalt

Bewerbungsstart für „Forum Junge Spitzenforscher“

Welche Möglichkeiten gibt es, den Klimawandel zu verlangsamen oder gar zu stoppen?

News vom 20.09.2019

Im Fokus des diesjährigen Wissenschaftswettbewerbs „Forum Junge Spitzenforscher“ steht das Thema „Klimawandel“. Bis zum 3. November 2019 können sich Nachwuchsforscherinnen und -forscher aller Berliner Universitäten und anderer Berliner Forschungseinrichtungen für den interdisziplinären Wettbewerb bewerben und Anwendungsideen aus der innovativen Grundlagenforschung einreichen. Ausgeschrieben sind Preisgelder in Höhe von insgesamt 36.000 Euro.

Die Stiftung Industrieforschung und die Humboldt-Innovation GmbH der Humboldt-Universität zu Berlin richten den Wissenschaftswettbewerb „Forum Junge Spitzenforscher“ zum sechsten Mal aus. Die Veranstaltung wird im Verbund mit den Berliner Universitäten Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin und Technische Universität Berlin sowie der Charité – Universitätsmedizin Berlin realisiert und ist öffentlich.

Die zentrale Fragestellung des diesjährigen „Forum Junge Spitzenforscher“ lautet, welche Möglichkeiten gibt es, den Klimawandel zu verlangsamen oder gar zu stoppen. Mit anwendungsnahen Strategien, Konzepten und Lösungsansätzen aus der Wissenschaft soll durch das Forum für die Dringlichkeit dieses Themas sensibilisiert werden. Im Rahmen des Wissenschaftswettbewerbs wird der Klimawandel als ein notwendigerweise interdisziplinäres Themenfeld verstanden.

Bewerben können sich Doktorandinnen und Doktoranden, Postdoktorandinnen und -doktoranden sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Junior-Professorinnen und -Professoren und Oberärztinnen und Oberärzte der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin – sowie anderer Berliner Forschungseinrichtungen.

Bewerbung und Kontakt:
Jan Eggert

www.forumjungespitzenforscher.de
Bewerbungsschluss ist der 3. November 2019
Interessenten können ihre Bewerbung direkt einreichen unter der E-Mail-Adresse: bewerbung@forumjungespitzenforscher.de

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK_2019_Freie_Universität_Berlin_
Sonderentsorgung