Springe direkt zu Inhalt

China möchte nachhaltige Entwicklung fördern: Eine Analyse der heimischen und globalen Faktoren

News vom 05.02.2018

Berthold Kuhn, UAS Fellow hat einen Artikel in Entwicklung und Zusammenarbeit (E+Z) über Chinas Unterstützung für globale Vereinbarungen zu nachhaltiger Entwicklung und Klimaschutz veröffentlicht. Kuhn analysiert die heimischen und globalen Faktoren, die Chinas Engagement für eine nachhaltige Entwicklung erklären können.

 Im Rahmen der University Alliance for Sustainability hat Kuhn bereits zwei Forschungsaufenthalte an der Universität Peking durchgeführt. Im März ist ein Forschungsworkshop an der Peking University zur den Sustainable Development Goals geplant, der die Kooperation weiter vertiefen soll. 

 Der ganze Artikel kann hier gefunden werden.

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK_2019_Freie_Universität_Berlin_
Sonderentsorgung