Springe direkt zu Inhalt

Zentraler Steuerungskreis und Arbeitsgruppen

Rostlaube im Frühling

Rostlaube im Frühling
Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Der zentrale Steuerungskreis Nachhaltigkeit ist für die strategische Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsmanagements verantwortlich und wird durch vier themenbezogene Arbeitsgruppen unterstützt.

Der Steuerungskreis wurde im Mai 2016 gegründet und setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern des Präsidiums, der Wissenschaft und Verwaltung sowie universitärer Gremien zusammen. Auf der Grundlage des Nachhaltigkeitsleitbildes legt er die Strategien und Schwerpunkte der Nachhaltigkeitsaktivitäten der Universität fest. Er trifft sich mindestens einmal im Jahr.

Unterstützt und ergänzt wird er durch vier Arbeitsgruppen zu den Themen Forschung, Lehre, Campus-Management und Partizipation. Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Wissenschaft und Verwaltung sowie Studierende steuern themenbezogen die Weiterentwick­lung der Nachhaltigkeitsaktivitäten. Die Arbeitsgruppen treffen sich zwei- bis viermal jährlich und werden ebenso wie der zentrale Steuerungskreis durch die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie koordiniert.

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK
Sonderentsorgung