Springe direkt zu Inhalt

Einladung zum 2. Umweltbildungsforum UmweltBildungZukunft an der Freien Universität Berlin am 4. Dezember 2020

Mensch – Natur – Bildung: Grüne Stadtutopie gemeinsam umsetzen

News vom 29.09.2020

Berlin und insbesondere der Bezirk Steglitz Zehlendorf ist reich an Stadtnatur: Parks, Brachflächen, insektenfreundliche Gärten und Wiesen, Seen und Wälder. Diese bezirkliche Stadtnatur schafft Erholungsräume, fördert Naturerleben, Wohlbefinden und sorgt für ein besseres Klima in der Stadt.

Doch der fortschreitende Klimawandel und seine spürbaren Folgen wie Hitze, Trockenheit und Starkregen, eine wachsende Bevölkerung und der damit steigende Bebauungsdruck stellen eine stetig wachsende Gefahr für diese urbanen Naturräume dar. Wie können wir die grüne Infrastruktur auch angesichts einer wachsenden Bevölkerung nicht nur erhalten, sondern naturnah gestalten und ausbauen? Wie gelingt es uns als formale und informelle Bildungseinrichtungen, Vereine, Verbände und Bildungsexperten das Verhältnis Mensch/Natur im Einklang mit der Natur und im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung authentisch zu vermitteln? Welchen Beitrag kann die Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung zum Erhalt der Stadtnatur leisten? Wie sieht eine grüne Stadtutopie im 21. Jahrhundert aus und wie können wir sie gemeinsam gestalten?

Als bezirkliche Koordinierungsstelle mit Sitz an der Freien Universität Berlin laden wir Sie als bezirkliche und regionale Bildungsakteure herzlich ein, diese Fragen auf unserem 2. Umweltbildungsforum gemeinsam zu diskutieren. Wir wollen mit Ihnen die Perspektiven, die Frei- und Naturräume für eine lebendige Natur- und Umweltbildungslandschaft in Steglitz-Zehlendorf beleuchten. Im Fokus steht dabei, welche Vision, inhaltliche Ausrichtung, Bildungsformate und strukturellen Rahmenbedingungen eine moderne (bezirkliche) Natur-. Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung angesichts der Klima- und Biodiversitätskrise benötigt.

Das Umweltbildungsforum richtet sich an Lehrkräfte und Schulleitungen aller Schulformen, an Mitarbeiter*innen aus Kindertagesstätten und aus Erwachsenenbildungseinrichtungen (z. B. Nachbarschaftszentren, Verbände, Jugendfreizeiteinrichtungen, Senioreneinrichtungen, Volkshochschule) sowie an alle Berliner Bildungsexpert*innen und -interessierte aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor. In Kürze erhalten Sie weitere Informationen:

Wann: Freitag, 4. Dezember 2020 (ganztägig)

Wo: Das Umweltbildungsforum ist als Hybridveranstaltung geplant, d.h. mit begrenzter Teilnehmendenzahl finden Veranstaltung an der Freie Universität Berlin, Otto-von-Simson-Straße 26 in 14195 Berlin statt; weitere Teilnehmende können sich online an der Konferenz beteiligen.

P.S.: Unser Newsletter informiert über Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen, Studien und weiteres Wissenswertes aus der Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung. Wenn Sie unseren vierteljährlich erscheinenden Newsletter abonnieren möchten, melden Sie sich bitte an unter:

https://www.fu-berlin.de/sites/koordinierungsstelle-umweltbildung-steglitz-zehlendorf/01-Koordinierungsstelle/Newsletter/index.html

Kontakt

Koordinierungsstelle für Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung im Bezirk Steglitz Zehlendorf c/o Freie Universität Berlin//Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU)
Ihnestr. 22, D-14195 Berlin
Kathrin Henße
Tel.: 0176-84754872
Email: k.hensse@fu-berlin.de
https://www.fu-berlin.de/sites/koordinierungsstelle-umweltbildung-steglitz-zehlendorf/index.html

38 / 100
Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK_2019_Freie_Universität_Berlin_
Sonderentsorgung