Springe direkt zu Inhalt

ABV-Kompetenzbereich Nachhaltige Entwicklung geht in die zweite Runde

Im Sommersemester 2019 werden acht Seminare und eine Ringvorlesung angeboten.

News vom 13.03.2019

Nach einem erfolgreichen Auftakt im Wintersemester 2018/19 bietet die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie auch im Sommersemester 2019 den Bachelorstudierenden der Freien Universität Berlin ein vielfältiges und praxisbezogenes ABV-Angebot. In den vier Modulen „Nachhaltigkeit managen“, „Nachhaltigkeit kommunizieren“, „Nachhaltigkeit erforschen“ und „Nachhaltigkeit konkret gestalten“ werden den Studierenden theoretische Grundlagen der Nachhaltigkeitsforschung und –bildung vermittelt. Darauf aufbauend entwickeln und planen sie konkrete Projekte, die auf dem Campus oder in der Stadt Berlin umgesetzt werden können. Lern- und handlungsleitend sind dabei die „Nachhaltigen Entwicklungsziele“ der UN (SDGs) und das Konzept „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Neben der Vermittlung von interdisziplinärem Fachwissen steht hier die Entwicklung von Reflektions-, Partizipations- und Gestaltungskompetenzen im Vordergrund, um zukunftsfähiges Denken und Handeln zu ermöglichen. Dabei spielen transdisziplinäre Lehrmethoden wie forschendes Lernen, Zukunftswerkstätten, Service Learning oder Design Thinking eine zentrale Rolle. Umrahmt werden die acht Seminare von einer öffentlichen Ringvorlesung, die mit Gästen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft die Chancen und Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung in konkreten Handlungsfeldern diskutiert.

Mehr Informationen zum ABV-Kompetenzbereich Nachhaltige Entwicklung: https://www.fu-berlin.de/sites/nachhaltigkeit/handlungsfelder/lehre/abv/index.html

Die einzelnen Module des Kompetenzbereichs im Vorlesungsverzeichnis (SoSe19): https://www.fu-berlin.de/vv/de/modul?id=478016&p=348375&s=348935&sm=458207

Für Fragen zum ABV-Bereich: abv@nachhaltigkeit.fu-berlin.de

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
SUSTAIN IT! Initiative für Nachhaltigkeit + Klimaschutz
ISCN logo
DNK_2019_Freie_Universität_Berlin_
Sonderentsorgung