Springe direkt zu Inhalt

Für eine nachhaltige Entwicklung lehren und lernen

Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezug nach SDGs (Bildquelle: Susanne Wehr)

Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezug nach SDGs (Bildquelle: Susanne Wehr)

Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezug nach Fachbereichen (Bildquelle: Susanne Wehr)

Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezug nach Fachbereichen (Bildquelle: Susanne Wehr)

Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezug nach SDGs und Fachbereichen (Bildquelle: Susanne Wehr)

Lehrveranstaltungen mit Nachhaltigkeitsbezug nach SDGs und Fachbereichen (Bildquelle: Susanne Wehr)

Bereits in ihrem 2016 verabschiedeten Nachhaltigkeitsleitbild bekennt sich die Freie Universität zu einer „breiten Integration von Nachhaltigkeitsinhalten in das universitäre Curriculum“ sowie zur Realisierung des Konzepts der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Dieses Commitment wurde im Rahmen der im Dezember 2019 unterzeichneten Klimanotstandserklärung erneut bekräftigt.

Seit dem Sommersemester 2016 wertet die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie alle Lehrveranstaltungen in Hinblick auf ihren Nachhaltigkeitsbezug aus. Die Basis der Erhebung bilden alle Kurstitel und -beschreibungen aus dem Vorlesungsverzeichnis, verbunden mit Kriterien für einen Nachhaltigkeitsbezug und -schwerpunkt.

Die Auswertung des Wintersemesters 2021/22 zeigt, dass 725 bzw. 16,1 Prozent aller erhobenen 4.507 Lehrveranstaltungen einen Nachhaltigkeitsbezug aufweisen, davon 4,5 Prozent (203) einen Nachhaltigkeitsschwerpunkt. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies zwar ein Rückgang von 4,8 Prozent; in der Gesamtschau seit 2016 jedoch ein Anstieg von 3,7 Prozent. Der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr geht auf überarbeitete, etwas strikter angelegte Bewertungskriterien zurück.

Einen Nachhaltigkeitsbezug weisen Lehrveranstaltungen auf, die sich in mindestens einer Lehreinheit mit Aspekten der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN (sogenannte SDGs / Agenda 2030) auseinandersetzen. Einen Nachhaltigkeitsschwerpunkt haben Veranstaltungen, die ein umfassendes Verständnis von Nachhaltigkeit, nachhaltiger Entwicklung oder vergleichbaren Konzepten vermitteln.

Wie in den Jahren zuvor bietet der Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften mit einem Anteil von 24 Prozent mit Abstand die meisten nachhaltigkeitsbezogenen Lehrangebote, gefolgt vom Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie (12 Prozent). Am häufigsten wurden – analog zu den bisherigen Auswertungen – das SDG 16 (Frieden, Gerechtigkeit, starke Institutionen) adressiert; erstmals gefolgt von SDG 10 (Ungleichheit bekämpfen) und SDG 15 (Leben an Land). Neu an der diesjährigen Auswertung ist, dass bis zu 3 SDGs pro Lehrveranstaltung vergeben wurden, um zielübergreifende, interdisziplinäre Lehrinhalte adäquater abzubilden.

Die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie arbeitet in Kooperation mit verschiedenen Akteuren kontinuierlich daran, den Lehr-Lern-Anteil der Freien Universität mit Nachhaltigkeitsbezug und –schwerpunkt zu erhöhen. 

Links zum Thema

Nachhaltigkeit
UAS_brand_rgb
Mitmachinitiative SUSTAIN IT!
ISCN logo
Berichte
Sonderentsorgung