Springe direkt zu Inhalt

Prüfungsbüro Master of Education für das Lehramt an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien

Ordner in Prüfungsbüros

Ordner in Prüfungsbüros
Bildquelle: Annekatrin Lietz

Aus aktuellem Anlass finden derzeit keine persönlichen Sprechstunden statt. Wir helfen Ihnen gerne per Mail oder telefonisch (telefonische Sprechzeiten Di und Do 10.00-12.00 Uhr) weiter. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf der zentralen Website der FU zu aktuellen Sonderregelungen, die auch für Sie als Lehramtsstudierende gültig sind: https://www.fu-berlin.de/sites/coronavirus/index.html Die Informationen auf dieser Seite werden regelmäßig aktualisiert.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zuständigkeiten

  • Beratung bei Fragen zu Prüfungsangelegenheiten
  • Anmeldung zu Masterarbeitsverfahren
  • Bestätigung von Transcript of Records
  • Erstellung von Leistungsnachweisen und Abschlussdokumenten
  • Erstellung englischsprachiger Abschlussdokumente
  • Annahme von Anträgen an den Prüfungsausschuss (z. B. Anerkennungen von Studienleistungen)
  • An-, Ab- und Ummeldungen von Lehrveranstaltungen in CM
  • Gegenvorstellungsverfahren
Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 24/216
14195 Berlin
Mitarbeiterinnen
Nachnamen A-K: Jennifer Iven; Nachnamen L-Z: Anja Krüger
Telefon
Jennifer Iven: +49 30 838 552 72, Anja Krüger: +49 30 838 549 64
Fax
Jennifer Iven: (030) 838-455 272, Anja Krüger: (030) 838-454964

Sprech­zei­ten

Bitte geben Sie in E-Mails immer folgende Daten an:
Name, Matrikel-Nr., ggf. LV-Nr., Semester, Name des Lehrenden, ggf. Modultitel

Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr

Außerhalb der persönlichen Sprechstunden können Sie uns per Email oder telefonisch erreichen oder sie vereinbaren einen individuellen Termin.

Abgabe und Abholung von Dokumenten

Die Abgabe von Dokumenten erfolgt durch Einwurf in den Briefkasten am Raum KL24/206, innerhalb der Sprechstunden oder nach terminlicher Vereinbarung.

Die Abholung von Dokumenten erfolgt innerhalb der Sprechstunden oder nach Vereinbarung und nur mit Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises.