Die Freie Universität wird 70 – ein Grund zum Feiern!

Das Jahr 2018 steht an der Freien Universität ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zu ihrem 70. Gründungstag: Wir wollen das Jubiläum mit unterschiedlichen Veranstaltungen und Projekten würdigen, die sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Universität beschäftigen. Und es soll ein Anlass sein, Mitglieder der Universität aller Generationen – Studierende, Lehrende, Beschäftigte und Ehemalige – zu einem Austausch über ihre Zeit und ihre Erlebnisse an der Freien Universität zusammenzubringen. Das Programm wird im Laufe des Jahres auf dieser Seite stetig ergänzt.


In 2018 Freie Universität is celebrating the 70th anniversary of its founding. Together with past and current members of the university, we want to reflect on our past and future. And we would like to bring all members of Freie Universität – students, professors, employees, and alumni – together to share their experiences with the university. Details about the program will be updated on this website continuously over the course of the year. 

Veranstaltungen

Zwischen Notbehelf und Avantgarde

1948 wurde die Freie Universität Berlin gegründet. Der Historiker Paul Nolte erzählt, wie alles begann.

Bildquelle: AKG Images 

Der Campus damals und heute

In einer Fotoserie stellen wir Aufnahmen von damals und heute gegenüber.

Bildquelle: Reinhard Friedrich, Universitätsarchiv der Freien Universität Berlin / Phil Dera

Gut gesagt

„The Free University must be interested in turning out citizens of the world.“

– US-Präsident John F. Kennedy bei seiner Rede vor dem Henry-Ford-Bau in Dahlem am 26. Juni 1963


„Wir müssen verstehen, wie breit und tief die islamisch-arabische Kultur angelegt ist. Hier zu einem besseren Verständnis beizutragen, sehe ich als meine Aufgabe.“

Beatrice Gründler, Arabistikprofessorin am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, Trägerin des Leibniz-Preises 2017


„Plötzlich hatten wir den Mut, Autoritäten infrage zu stellen.“

– Knut Nevermann, früherer AStA-Vorsitzender an der Freien Universität Berlin und später Berliner Wissenschaftsstaatssekretär, über den Beginn der Studentenbewegung 1968



spinner