„Freiheit steht nicht still“

Herta Müller
Bildquelle: Regina Sablotny

Bei der Festveranstaltung im Henry-Ford-Bau der Freien Universität hielt Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller die Festrede: Die Schriftstellerin – 2005 erste Heiner-Müller-Gastprofessorin für deutschsprachige Poetik an der Freien Universität – sprach unter der Überschrift „Freiheit steht nicht still“ „über die Erfahrung von Unfreiheit als Maßstab für Freiheit“.

Die Festrede von Herta Müller können Sie hier lesen oder als PDF downloaden. 

In einem Zeitzeugengespräch erinnerten sich Wegbegleiterinnen und -begleiter der Universität an sieben Jahrzehnte bewegte Geschichte: Mit Klaus Heinrich saß ein Mann der ersten Stunde auf dem Podium. Der heute 91-jährige Religionsphilosoph gehörte zu den Gründungsstudenten der Universität. Gesine Schwan kennt die Hochschule in dreifacher Rolle – als Studentin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Professorin: Die Politikwissenschaftlerin studierte von 1962 an am Otto-Suhr-Institut und lehrte dort von 1977 bis 2005. Komplettiert wurde die Runde durch Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales sowie Alumna der Freien Universität, und Tuba Arιkan, derzeit Studentin im Masterstudiengang Public History. Das Zeitzeugengespräch moderierte Professor Paul Nolte, Historiker am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität.

Im Rahmen des Festakts wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Videowettbewerbs 70 Jahre Campus international" ausgezeichnet und die Siegerfilme gezeigt.


spinner

Podcast: Aufnahmezustand ´68

Studierende begeben sich in einer eigenen Podcastserie auf die Spuren der 68er-Bewegung rund um die Freie Universität.

Bildquelle: Uwe Reuter

70 Jahre Freie Universität

Die Jubiläumsausgabe des Wissenschaftsmagazins Fundiert zu 70 Jahren Freie Universität Berlin

Bildquelle: Freie Universität

Der Campus damals und heute

In einer Fotoserie stellen wir Aufnahmen von damals und heute gegenüber.

Bildquelle: Reinhard Friedrich, Universitätsarchiv der Freien Universität Berlin / Phil Dera

(Kuriose) Fakten aus 70 Jahren Universitätsgeschichte

In sieben Jahrzehnten ist viel passiert – darunter auch Amüsantes, Spannendes und Erstaunliches

Bildquelle: Freie Universität Berlin

Videowettbewerb "70 Jahre Campus international"

Vielen Dank für die tollen Einsendungen! Die Gewinnerinnen und Gewinner im Videowettbewerb 2018 stehen fest. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Ernst-Reuter-Tages statt.

Bildquelle: Daniela García del Pomar, Paul Holdsworth, Jens Kraushaar

Veranstaltungen rund ums Jubiläum

Veranstaltungsreihe zum 70. Geburtstag

Die Jubiläumsreihe zu den Gründungsprinzipien der Freien Universität Berlin - Veritas, Iustitia, Libertas - geht weiter, mit aktuellen Themen und einer Festveranstaltung.

Gut gesagt

„The Free University must be interested in turning out citizens of the world.“

– US-Präsident John F. Kennedy bei seiner Rede vor dem Henry-Ford-Bau in Dahlem am 26. Juni 1963


„Wir müssen verstehen, wie breit und tief die islamisch-arabische Kultur angelegt ist. Hier zu einem besseren Verständnis beizutragen, sehe ich als meine Aufgabe.“

Beatrice Gründler, Arabistikprofessorin am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, Trägerin des Leibniz-Preises 2017


„Plötzlich hatten wir den Mut, Autoritäten infrage zu stellen.“

– Knut Nevermann, früherer AStA-Vorsitzender an der Freien Universität Berlin und später Berliner Wissenschaftsstaatssekretär, über den Beginn der Studentenbewegung 1968