Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften

Forschungsschwerpunkte:

Altertumswissenschaften

  • Feldarchäologie in Verbindung mit mordernen naturwissenschaftlichen Technologien und Methoden
  • Historisches Verständnis der Entwicklung von Kultur und Gesellschaft und ihren kulturellen Errungenschaften in verschiedenen Regionen und Zeiten, vom prähistorischen und antiken Europa bis hin zur Neuen Welt Südamerikas
  • Kulturtransfer

Geschichtswissenschaft

  • Kontinuitäten und langfristige Wandlungsprozesse, von der Antike bis zur Gegenwart
  • Dynamiken des Wissenswandels
  • Global/Public History

Ostasienwissenschaften, arabische Welt, Vorderer Orient

  • Japanologie, Sinologie, Koreastudien mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung und Gegenwartsbezug
  • Beziehungen und Beeinflussung von Gesellschaften des Vorderen Orients und Nordafrikas in Kultur, Recht, Religion, Politik und Ideengeschichte
  • Status und Rolle religiöser und ethnischer Minderheiten
  • Rolle der islamischen Wissenskultur und des islamischen Rechts, historische Wandelbarkeit und globale Vernetzung islamisch geprägter Kulturen und Gesellschaften
  • Orientalische Sprachen und Literaturen

Kunstwissenschaft

  • Kontextualisierung und spezifische Historisierung einzelner Kulturen
  • Kunstgeschichte in transregionaler und transkultureller Perspektive, auch außereuropäisch (Afrika, Europa, USA, Ostasien)
  • Kunstgeschichte im globalen Kontext
  • Bildkulturen, -kommunikation, Kulturtechniken

Religion, Ethik, Theologie, Judaistik

  • Traditionen und Perspektiven der Religions- und Kulturgeschichte des Christen- und Judentums
  • Geschichte, Literatur und Religion von Christen- und Judentum von der biblischen Epoche bis zur Gegenwart
  • Geschichte und Literatur des Judentums im geographischen und kulturellen Raum der Spätantike mit Sozial- und Geistesgeschichte im Spätmittelalter und in der Neuzeit in Europa und dem Nahen Osten
  • Analyse kultureller und religiöser Transformationsprozesse und der Bedeutung religiöser Überzeugungen in einer globalisierten Welt
  • Analyse kultureller Traditionen und Aktualisierungen von außereuropäischen schriftlosen und schriftzentrierten Religionen
  • Analyse ethischer Regeln, Normen und Wertmaßstäbe im menschlichen Denken und Handeln

Einbindung in fachübergreifende Forschungsschwerpunkte:

  • Transregionale Beziehungen
  • Kulturelle Dynamiken
  • Mensch-Umwelt-Interaktion
  • Gesundheit und Lebensqualität