Computational Sciences

- Konsekutiver Masterstudiengang

Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Fachbereich Geowissenschaften
Fachbereich Mathematik und Informatik
Ansprechpartner/-in
Herr Prof. Dr. Frank Noé, Frau Ekaterina Engel
Adresse
Arnimallee 6
14195 Berlin
Telefon
(030) 838-75354, -75407

Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang ist ein berufsqualifizierender Abschluss eines Hochschulstudiums in einem der folgenden Studiengänge der Freien Universität Berlin oder ein hierzu gleichwertiger erster berufsqualifizierender deutscher oder ausländischer Abschluss eines Hochschulstudiums:

  • Bachelorstudiengänge:
  1. Chemie mit einem Studienanteil von mindestens 10 Leistungspunkten (LP) in Mathematik und mindestens 8 LP in Physik
  2. Physik
  3. Geographische Wissenschaften mit einem Studienanteil von mindestens 10 LP in Mathematik
  4. Geologische Wissenschaften
  5. Informatik mit einem Studienanteil von mindestens 20 LP in Mathematik, Chemie und/oder Physik
  6. Ingenieurswissenschaften mit einem Studienanteil von mindestens 20 LP in Mathematik, Chemie und/oder Physik
  7. Mathematik mit einem Studienanteil von mindestens 20 LP in Informatik, Chemie und/oder Physik
  8. Meteorologie mit einem Studienanteil von mindestens 10 LP in Mathematik
  • Sprachnachweis in Englisch (Niveau B1 GER oder Äquivalent)

Ein Sprachnachweis in Deutsch ist nicht erforderlich.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.

Weitere Informationen enthält die Zugangssatzung für den Masterstudiengang Computational Sciences und die erste Satzung zur Änderung der Zugangssatzung für den Masterstudiengang (pdf-Datei).

Die Studierenden haben keine Teilnahmegebühren, aber allgemeine Semestergebühren und -beiträge zu tragen.

Zulassungs­modus 1. Fach­semester
Lokale Zulassungsbeschränkung
Zulassungs­modus höheres Fach­semester
Lokale Zulassungsbeschränkung (zum Wintersemester für das 3., zum Sommersemester für das 2. und 4. Fachsemester)
Bewerbungs- und Anmelde­zeitraum
Nur für das 1. Fachsemester: 15.04.-31.05. (zum Wintersemester), nur für das höhere Fachsemester: 01.07.-15.08. (zum Wintersemester) und 01.12.-15.01. (zum Sommersemester)
Studienbeginn
Wintersemester
Studiensprachen
Englisch
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Regel­studien­zeit
4 Semester

Der Masterstudiengang Computational Sciences gliedert sich in

  1. Synchronisierungsbereich (30 LP)
  2. Bereich Scientific Computing (30 LP)
  3. Spezialisierungsbereich (30 LP)
  4. Masterarbeit (30 LP)

Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Sie enthält detaillierte Beschreibungen der Inhalte und Qualifikationsziele jedes einzelnen Moduls und einen exemplarischen Studienverlaufsplan. Die Prüfungsordnung definiert Art und Anforderungen der Prüfungsleistungen der Module und der Master-Prüfung. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung sowie der Arbeitsaufwand in Zeitstunden für das gesamte Studium angegeben.

Die Masterarbeit soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, eine Forschungsaufgabe mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten und darzustellen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studienprogramms wird der Hochschulgrad Master of Arts (M.Sc.) verliehen.

Online-Studienfachwahl-Assistenten der Freien Universität
Studieneinstieg an der Freien Universität Berlin