Springe direkt zu Inhalt

Erasmus+ weltweit Praktikum Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören Studierende aller Fächer in Bachelor-, Master- oder Staatsexamensstudiengängen. Die Staatsangehörigkeit ist unerheblich, die Bewerber müssen aber an der Freien Universität Berlin voll immatrikuliert sein (Austauschstudierende können sich nicht bewerben) und ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben.

Graduiertenpraktika (im Anschluss an das abgeschlossene Studium) können ausschließlich innerhalb Europas gefördert werden. Eine Förderung im Rahmen von Erasmus+ weltweit ist nicht möglich. Informationen zur Erasmus+ Praktikumsförderung für Europa finden Sie hier.

Die Pflichten und Rechte der Studierenden im Erasmus+ Programm sind in der Erasmus-Studierendencharta geregelt.

Online-Studienfachwahl-Assistenten der Freien Universität
Studieneinstieg an der Freien Universität Berlin
link zu uig