Springe direkt zu Inhalt

Instrumente

Verschiedene Faktoren zusammen gedacht.

Verschiedene Faktoren zusammen gedacht.
Bildquelle: Anne Sedlmayer & Katja Buchholz

Die Qualität der Studiengänge wird an der Freien Universität Berlin regelmäßig hinsichtlich der Dimensionen Konzept, Umsetzung und Outcome reflektiert. Dabei kommen verschiedene Instrumente und Verfahren zum Einsatz. Im Fokus stehen jeweils unterschiedliche Aspekte der Lehr- und Studienqualität.

  • Sind die Qualifikationsziele sinnvoll definiert, ist das Curriculum nachvollziehbar aus diesen abgeleitet?
    Antworten auf diese Fragen geben Fachgespräch und Ampelauswertung.

  • Wird das Curriculum mittels entsprechender Angebote und Strukturen studierbar umgesetzt?
    Hinweise hierzu lassen sich unter anderem aus zentralen Befragungen und der Lehrevaluation gewinnen.

  • Ermöglicht das Studium den Erwerb der definierten Kompetenzen? Inwiefern führt es zu einem erfolgreichen Abschluss oder Berufseinstieg?
    Hierüber geben Kennzahlen oder die Befragung der Absolventinnen und Absolventen Aufschluss.

Ampelauswertung

Ein paar Regeln braucht der Mensch ...

Ein paar Regeln braucht der Mensch ...
Bildquelle: WikimediaImages / Pixabay

Im Rahmen der Ampelauswertung richtet sich der Blick alle acht Jahre auf formal-konzeptionelle Aspekte. Der Bereich Studienstrukturentwicklung der Abteilung V Lehr- und Studienangelegenheiten überprüft dabei, ob die Studien- und Prüfungsordnungen den aktuellen Rahmenvorgaben entsprechen. Modulgrößen und Leistungspunkte, Wahloptionen und Gesamtnotenbildung, Prüfungsverlauf und Konzept sind nur einige der Aspekte, die hierbei unter die Lupe genommen werden.

Ihre Ansprechperson:
Dr. Gaby Luther
+49 30 838 60525
studienstrukturentwicklung@fu-berlin.de

Flyer Ampelauswertung
PB Ampelauswertung

Die Ampelauswertung wurde im Zeitraum Frühjahr 2019 - Herbst 2020 einer externen Evaluation unterzogen. Der Ergebnisbericht ist nur innerhalb des FU-Netzwerks verfügbar.

Fachgespräch

Kluge Leute gibt es auch anderswo.

Kluge Leute gibt es auch anderswo.
Bildquelle: RonaldCandonga / Pixabay

Das Fachgespräch ist das Instrument zur Einbindung externer Expertise und kommt grundsätzlich bei jeder Neueinrichtung eines Studiengangs sowie mindestens einmal im Akkreditierungszeitraum von acht Jahren zum Einsatz. Die Durchführung liegt in der Hand der Fachbereiche und Zentralinstitute. Im Mittelpunkt stehen Fragen der fachlichen Aktualität und inhaltlichen Stimmigkeit der Studieninhalte, die Schlüssigkeit des Studienaufbaus sowie eine Reflexion der Arbeitsmarktrelevanz. Als externe Expertinnen und Experten sind regelmäßig Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftler, Personen aus der beruflichen Praxis und Studierende beteiligt.

Ihre Ansprechperson:
Gerd Helm
+49 30 838 73511
qm@fu-berlin.de

Kennzahlenraster

Zahlen sind nicht alles, aber ohne Zahlen ist alles nichts!?

Zahlen sind nicht alles, aber ohne Zahlen ist alles nichts!?
Bildquelle: 200degrees / Pixabay

Das Kennzahlenraster ist ein standardisiertes Monitoring-Instrument, mittels dessen die Fachbereiche und Zentralinstitute jährlich kohortenbezogene Daten zum Studienverlauf, zur Studienerfolgsquote sowie zur Mobilität von Studierenden auswerten und im Zeitreihenvergleich analysieren. Die Daten lassen sich von allen Akteuren für ihre jeweiligen Bereiche aus dem Infosystem Studium und Lehre generieren. Das Kennzahlenraster ist dabei zugleich Grundlage für die jährlichen Qualitätsgespräche zwischen dem Vizepräsidenten für Lehre und Studium und den Leitungen der dezentralen Bereiche.

Ihre Ansprechperson:
Iris Becker
+49 30 838 60560
iris.becker@fu-berlin.de

Zentrale Befragungen

Wer viel fragt, bekommt viele Antworten ...

Wer viel fragt, bekommt viele Antworten ...
Bildquelle: andibreit / Pixabay

Die Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität führt alle vier Jahre Befragungen von Bachelor- und Masterstudierenden bzw. von Lehramtsmasterstudierenden sowie anlassbezogen Befragungen von Exmatrikulierten durch.

Zentrale Erkenntnisbereiche sind dabei die Bewertung der Studienangebote und Studienbedingungen sowie die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienabschluss.

In Kooperation mit dem Institut für angewandte Statistik werden zudem regelmäßig Absolventenstudien durchgeführt, die Aufschluss über den Kompetenzerwerb bzw. die Beschäftigungs­fähigkeit geben.

Ihre Ansprechpersonen:
Dr. Irmela Blüthmann, +49 30 838 75421
Dr. Susanne Bergann, +49 30 838 57982

lsq@fu-berlin.de

Aktuell: Für die Befragung der Masterstudierenden im Sommersemester 2021 liegen erste Ergebnisse vor. Verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick.

Lehrevaluation

Gute Lehre ist kein Zufall!

Gute Lehre ist kein Zufall!
Bildquelle: Background photo created by Waewkidja - www.freepik.com

Die Evaluationsrichtlinie stellt sicher, dass alle relevanten Veranstaltungen mindestens alle zwei Jahre evaluiert werden. Die Fachbereiche und Zentralinstitute nutzen hierfür unterschiedliche, teilweise kompetenzorientierte Fragebögen.

Zusätzlich kommt das durch den Arbeitsbereich Schulpädagogik / Schulentwicklungsforschung des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Psychologie entwickelte Instrument zur Erfassung der Lehrkompetenz (LeKo) zum Einsatz. Hierbei werden die drei Dimensionen Vermittlung von Wissen und Unterstützung von Verstehen, Motivieren und lerndienliche Atmosphäre herstellen sowie Steuerung der Interaktion in der Lerngruppe adressiert.

Ein breites hochschuldidaktisches Angebot ergänzt die regelmäßigen Evaluationen.

Die zentrale technische Koordination sowie die Betreuung der Anwenderinnen und Anwender erfolgt durch den Arbeitsbereich Studienstrukturentwicklung in der Zentralen Universitätsverwaltung.

Ihre Ansprechpersonen:
• Referentinnen und Referenten für Studium und Lehre der Fachbereiche und Zentralinstitute
• Technische Unterstützung: Till Amelang, +49 30 838 60529, till.amelang@fu-berlin.de

Aktuell: Im WS 2021/22 organisiert das Dahlem Center for Academic Teaching erstmals auf Wunsch moderierte Midterm-Lehrveranstaltungs-Feedbacks (Teaching Analysis Poll). Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.