Springe direkt zu Inhalt

Qualitätsentwicklung für Studium und Lehre: Change (or) Management?

15. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung der Berliner und Brandenburger Hochschulen am 2./3. März 2015 an der Freien Universität Berlin

Nr. 403/2014 vom 19.11.2014

Die Entwicklung von Qualitätsmanagementsystemen für Studium und Lehre steht im Mittelpunkt der nächsten Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung. Sie findet am 2. und 3. März 2015 an der Freien Universität Berlin statt und greift implizit die tiefgreifenden Veränderungen auf, die die deutsche Hochschullandschaft in den vergangenen Jahren erfahren hat: Die Fähigkeit zur institutionellen Selbststeuerung im Sinne der autonomen Hochschule wurde durch die Umsetzung des Bologna-Prozesses und der damit einhergehenden strukturellen und inhaltlichen Ansprüche an Qualitätssicherung und Akkreditierung herausgefordert. Zeitgleich führten steigender Finanzierungs-, Profilierungs- und Globalisierungsdruck zu einem erhöhten Wettbewerb oder wurden durch diesen verstärkt. Die Tagung richtet sich an Verantwortliche sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Qualitätsmanagements und an Evaluationsbeauftragte an Hochschulen und Universitäten.

Unter dem Titel „QM-Systeme in Entwicklung: Change (or) Management?“ diskutieren Expertinnen und Experten mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern darüber, wie die Sicherung und Entwicklung der Qualität von Studium und Lehre in einem Spannungsfeld gewährleistet werden kann: Auf der einen Seite stehen zielgerichtete Steuerungsansätze des strategischen Hochschulmanagements, auf der anderen die notwendige Orientierung an den Kontextbedingungen der jeweiligen Hochschule und ihrer spezifischen Qualitätskultur. Welche Standards sind zu berücksichtigen, für welche Aspekte lassen sich eigenständige und modifizierbare Lösungen finden? Wie kann Qualitätsmanagement als System in Entwicklung begriffen werden – zwischen dem Anspruch der Akkreditierungsfähigkeit einerseits und den Anforderungen der eigenen Hochschule andererseits? Wie lassen sich Change Management-Prozesse an Hochschulen professionell gestalten, wo liegen die Grenzen der Steuerungsfähigkeit?

Im Fokus stehen Lösungsansätze und good practice-Beispiele aus der Praxis. Anlässlich des 15. Jubiläums der Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung stellen auch die Hochschulen des Arbeitskreises den Stand Ihrer QM-Systeme in Werkstattberichten vor.

Zeit und Ort

  • Montag, 2. März 2015 (Eröffnung 12.15 Uhr) bis Dienstag, 3. März 2015
  • Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem, U-Bhf. Thielplatz (U3)
  • Anmeldungen sind bis zum 23. Februar 2015 möglich

Weitere Informationen