Springe direkt zu Inhalt

Interdisziplinäres Masterstudium in „China Studies“ an der Yenching Academy

Die Peking Universität (PKU) hat ein exklusives einjähriges und englischsprachiges Masterprogramm in interdisziplinären Chinastudien aufgelegt, zu dem ausgewählte ausländische Partneruniversitäten (Harvard, Princeton, Cambridge sowie auch die Freie Universität Berlin) Kandidatinnen und Kandidaten nominieren können – die endgültige Auswahl erfolgt durch die Peking Universität. Die chinesischen Teilnehmer/innen werden aus den führenden Universitäten Chinas rekrutiert, insgesamt besteht die Gruppe aus ca. 60 internationalen und 40 chinesischen Teilnehmer/innen.


Das Programm wird von der PKU voll finanziert, d.h. es beinhaltet einen Hin- und Rückflug für die Strecke Berlin - Peking, Unterkunft auf dem PKU-Campus und ein Monatsstipendium zur Deckung der Lebenshaltungskosten auf dem PKU Campus. Darüber hinaus besteht für Studierende, die eine einjährige Verlängerung ihrer Förderung erhalten, die Möglichkeit sich auf eine Stelle als administrative, teaching oder research assistant zu bewerben.

Die aktuelle Ausschreibung für das Jahr 2021 finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Stefan Rummel, Center for International Cooperation, per E-Mail unter stefan.rummel@fu-berlin.de oder per Telefon +49 30 838 734 02.