Forschung an der Freien Universität Berlin

Die Forschung der Freien Universität Berlin zeichnet sich durch die Vielfalt ihrer wissenschaftlichen Netzwerke sowie durch interdisziplinäre, schwerpunktsetzende und zukunftsweisende Forschungsfelder aus. Gezielt fördert die Freie Universität Berlin den Wissenstransfer und den wissenschaftlichen Nachwuchs auf qualitativ hohem Niveau.

Wissenschaftliche Netzwerke

Intensive Kooperationen mit anderen Universitäten und Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie mit Unternehmen verstetigen die Grundlagen-, Anwendungs- und Auftragsforschung der Freien Universität Berlin wie auch ihre Position als international wettbewerbsfähige Forschungseinrichtung.
Mehr zur Forschung

In den meisten Studierenden steckt mehr Gründungspotenzial als sie denken. Wer sich austesten möchte, ist bei den Funpreneuren richtig: Am 22. April startet der 16. Gründerwettbewerb.

Wie geht gründen?

Am 22. April startet der 16. Funpreneur-Wettbewerb der Freien Universität Berlin / Interessierte sind willkommen

Geschäftsideen hatte vermutlich jeder schon einmal: beim Zähneputzen, im Kneipengespräch oder beim Forschen und Studieren. Die meisten werden schnell verworfen, weil Mut oder Handwerkszeug fehlen, um aus der Idee ein Unternehmen zu machen. An der Freien Universität gelten solche Ausreden ...