2011 saß Charnita Arora noch als Studentin im Hörsaal der Freien Universität, jetzt überzeugte die Anglistin bei einem Science Slam in Kalkutta und gewann einen Auslandsaufenthalt in Deutschland.

Freiflug nach Berlin

Ehemalige Studentin der Freien Universität gewann in ihrer Heimat beim Science Slam einen Aufenthalt in Deutschland

Vier Musiker, eine Performance: E-Gitarrist Amos Elkana musiziert und improvisiert gemeinsam mit Sitar-Spieler Hindol Deb, Flötist Roy Amotz und Cellist Dan Weinstein

Wenn Klänge und Kulturen miteinander verschmelzen

Zum Konzert „Interweaving Strings“ lädt das Forschungskolleg „Verflechtungen von Theaterkulturen“ am 24. April um 19.30 Uhr in die Werkstatt der Kulturen ein

(u.l.) Goethe, mit geschlossenen Augen (Nr. 3138 ), daneben: Friedrich der Große, darüber: Goethe mit offenen Augen und Königin Luise. Außerdem Abdrücke des Bamberger Reiters und der Naumburger Stifterfiguren u.a.

Altes Wissen und neue Netzwerke

Das Promotionsprogramm Material Cultures and Object Studies bietet Nachwuchswissenschaftlern Einblick in die Museumsarbeit

Weitere Artikel im Online-Magazin

fundiert aktuell

fundiert

Die neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazins fundiert ist erschienen. Das Magazin kann in der Pressestelle kostenfrei bestellt werden. Telefon: (030) 838-73180, E-Mail: presse@fu-berlin.de

 

Kennedy in Dahlem

John F. Kennedy an der Freien Universität Berlin
Quelle: Reinhard Friedrich/UA Freie Universität Berlin

Vor 50 Jahren besuchte John F. Kennedy Dahlem. Hier können Sie den Tag nochmals erleben: mit Bildern, Dokumenten und Erzählungen von Zeitzeugen.