Forschungserfolge in Zahlen

Die Freie Universität Berlin ist sowohl in zahlreiche Forschungsverbünde eingebunden als auch erfolgreich bei der Einwerbung drittmittelfinanzierter Einzelprojekte, wissenschaftlicher Nachwuchsgruppen und Wissenschaftspreise.

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder

Exzellenzcluster

  • Sprecherschaft: 1 gemeinsam mit Humboldt-Universität zu Berlin
  • Beteiligung: 3

Graduiertenschulen

  • Sprecherschaft: 4
  • Gemeinsame Sprecherschaft:
    1 gemeinsam mit Humboldt-Universität zu Berlin und Technischer Universität Berlin,
    1 der gemeinsamen medizinischen Fakultät von Freier Universität und Humboldt-Universität: Charité - Universitätsmedizin Berlin
  • Beteiligung: 2

Focus Areas - fachbereichsübergreifende Forschungsallianzen

  • 5

Koordinierte Programme der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Sonderforschungsbereiche

  • Sprecherschaft: 11
  • Beteiligung: 11 (davon 2: Freie Universität Berlin als weitere antragstellende Hochschule)
  • Mitkoordiniation an der Charité-Universitätsmedizin Berlin: 6

Forschergruppen

  • Sprecherschaft: 9
  • Beteiligung: 15
  • Mitkoordiniation an der Charité-Universitätsmedizin Berlin: 4

Schwerpunktprogramme

  • Sprecherschaft: 0
  • Beteiligung: 28

Graduiertenkollegs

  • Sprecherschaft: 6
  • In Sonderforschungsbereiche integriert: 8
  • Beteiligung: 7
  • Mitkoordiniation an der Charité-Universitätsmedizin Berlin: 1 (ab Apr. 2017)

Interdisziplinäre Zentren der Freien Universität Berlin

  • 5

Einstein-Zentren an der Freien Universität Berlin

  • 2

Im Jahr 2015 laufende Einzelprojekte

  • 1.246

Wissenschaftliche Nachwuchsgruppen

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung: 8
  • Emmy-Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft: 10
  • Heisenberg-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft: 3
  • Dilthey Fellows der Volkswagen Stiftung: 1
  • Freigeist-Fellowships der Volkswagen Stiftung: 2

Wissenschaftspreise

  • Nobelpreis: 5
  • Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis: 17
  • Max-Planck-Forschungspreis für internationale Kooperation: 7
  • Europäischer Forschungrat (ERC): 19 (davon 2 Beteiligungen)
  • Alexander von Humboldt-Professur:
    Internationaler Preis für Forschung in Deutschland: 1
  • Sofja Kovalevskaja-Programm der Alexander von Humboldt-Stiftung: 3