Springe direkt zu Inhalt

Wer bewirbt sich wo

Bewerber*innen mit deutschem Abiturzeugnis, auch von anerkannten deutschen Auslandsschulen, bewerben sich für das 1. Fachsemester fast aller FU-Studiengänge direkt beim Bereich Bewerbung und Zulassung der Freien Universität. Ausnahme: Pharmazie und Veterinärmedizin sind die einzigen FU-Studiengänge, deren Erstsemesterplätze zurzeit von Hochschulstart.de (früher ZVS) in Dortmund vergeben werden. Darüber hinaus erfolgt die Bewerbung für manche Studiengänge über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DOSV).
Die Studiengänge Medizin und Zahnheilkunde sind nicht mehr der Freien Universität, sondern der Charité Universitätsmedizin Berlin zugeordnet.

Erklärvideo

<iframe width="640" height="360" src="https://fu-berlin.eu.vbrickrev.com/embed?id=e5cfba79-1159-4ff5-970b-77270bd3c14f" style="" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

VBrick Rev

Bitte erlauben Sie Cookies von https://fu-berlin.eu.vbrickrev.com um das Video anzuspielen.

Informationen für Bewerber*innen mit ausländischer Hochschulreife

Unabhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft bewerben Sie sich für Studiengänge der Freien Universität über die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen e.V., genannt "uni-assist", in Berlin. Auch hier gilt die Ausnahme: Für Pharmazie und Veterinärmedizin bewerben sich EU-Staatsangehörige und Bewerberinnen und Bewerber aus Island, Liechtenstein und Norwegen bei Hochschulstart.de in Dortmund.

Online-Studienfachwahl-Assistenten der Freien Universität
Studieneinstieg
link zu uig