Springe direkt zu Inhalt

Was passiert bei Verlust/Diebstahl/Defekt

Im Normalfall erhalten Sie nur einmal eine Campuscard kostenlos ausgestellt. Bei Verlust, Diebstahl oder Defekt der  Campuscard können Sie eine Ersatzausstellung im Studierenden-Service-Center beantragen. Diese ist gebührenpflichtig( 10,23 €).

Sollte Ihre Campuscard direkt nach der Erstellung defekt sein, erhalten Sie kostenlos eine neue Campuscard.

Bei Verlust oder Diebstahl sollte die Campuscard umgehend im ZEDAT-Portal gesperrt werden. Eine einmal gesperrte Karte kann nicht mehr entsperrt werden. Sie müssen sich kostenpflichtig eine neue Karte erstellen lassen.

Haben Sie Guthaben auf der Karte, lassen Sie die Karte zusätzlich an der Kasse einer der Mensen des studierendenWERKS sperren. Sie finden im ZEDAT-Portal eine Quittung für Ihre gesperrte Campuscard. Mit dieser Quittung und Ihrer neu erstellten Campuscard können Sie das Guthaben der alten Campuscard auf die neu erstellte Karte transferieren lassen.