Springe direkt zu Inhalt

Sprachen der Klassischen Antike - Latein

- Modulangebot im Kombi-Bachelor

Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Klassische Philologie
Adresse
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin
Telefax
(030) 838-527 67

Das 30-LP-Modulangebot ‚Sprachen der Klassischen Antike – Latein‘ richtet sich an Studierende solcher Fächer, in denen Kenntnisse der lateinischen Sprache erwünscht, nützlich oder sogar unabdingbar sind (Sprach-, Literatur-, Kultur- oder Geschichtswissenschaften).
Gegenstände des 30 LP-Modulangebots sind die lateinische Sprache sowie einfache lateinische Originaltexte. Das Fach beinhaltet das Erlernen der lateinischen Schulgrammatik (Formenlehre und Syntax) und des Grundwortschatzes sowie den Erwerb von Grundkenntnissen in Teilbereichen der römischen Literaturgeschichte und das Übersetzen von lateinischen Prosatexten ins Deutsche. Die Absolventinnen und Absolventen können auf Basis der erworbenen Kenntnisse das Latinum erwerben.

Die Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin mit ihrem sehr umfangreichen Bücherbestand bietet den Studierenden ideale Voraussetzungen für Studien- und auch Forschungszwecke. Neben der sehr guten Ausstattung der Philologischen Bibliothek sind die langen Öffnungszeiten hervorzuheben, die die Literaturbeschaffung und das Recherchieren erheblich erleichtern.

Zulassungs­modus 1. Fach­semester
Keine Zulassungsbeschränkung
Zulassungs­modus höheres Fach­semester
Keine Zulassungsbeschränkung (zum Wintersemester für das 3. und 5., zum Sommersemester für das 2., 4., 6. Fachsemester)
Bewerbungs- und Anmelde­zeitraum
Für das 1. Fachsemester: 01.06.-15.07. (zum Wintersemester), für höhere Fachsemester: 01.06.-15.07. (zum Wintersemester) und 01.12.-15.01. (zum Sommersemester)
Studienbeginn
Wintersemester
Studiensprachen
Deutsch
Im Kombi-Bachelor wählbar als
30 LP-Modulangebot
Regel­studien­zeit
6 Semester

Als 30 LP-Modulangebot wird Sprachen der Klassischen Antike - Latein mit einem geeigneten 120 LP-Kernfach oder einem 90 LP-Kernfach und einem weiteren 30 LP-Modulangebot kombiniert.

Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Sie enthält detaillierte Beschreibungen der Inhalte und Qualifikationsziele jedes einzelnen Moduls und einen exemplarischen Studienverlaufsplan. Die Prüfungsordnung definiert Art und Anforderungen der Prüfungsleistungen der Module. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung sowie der Arbeitsaufwand in Zeitstunden für das gesamte Studium angegeben.

Sprachen der Klassischen Antike - Latein als 30 LP-Modulangebot

Grundlagenphase

Modul Grundlagen der lateinischen Sprache

Aufbauphase

Modul Übersetzungspraxis

Vertiefungsphase

Modul Lateinische Originallektüre

Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen verfügen über wissenschaftliche Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, die für eine Berufstätigkeit oder einen weiterführenden Studiengang qualifizieren. Da Sprachen der Klassischen Antike - Latein als Modulangebot im Rahmen eines Kombinations-Bachelor-Studiengangs studiert wird, prägt das gewählte 90 LP-Kernfach in der Regel die berufliche Qualifikation.

  • F. Graf (Hrsg.): Einleitung in die Lateinische Philologie, Stuttgart und Leipzig 1997.

  • P. Krafft: Orientierung Klassische Philologie. Was sie kann, was sie will, Hamburg 2001.

  • P. Riemer, M. Weissenberger, B. Zimmermann: Einführung in das Studium der Latinistik, München 2008.

     

Online-Studienfachwahl-Assistenten der Freien Universität
Studieneinstieg an der Freien Universität Berlin