Kursangebot

In der Regel finden die Kurse wöchentlich statt (normalerweise 90 Minuten pro Woche); manchmal aber gibt es auch Kurse, die alle zwei Wochen (mit 180 Minuten Unterricht) stattfinden. Achten Sie bitte auf die Hinweise!

An jedem Kurs können bis zu 30 Studierende teilnehmen. Am Ende des Semesters gibt es eine Prüfung (mit Note).

Pro Kurs werden 5 ECTS-Punkte vergeben, wenn die Studierenden regelmäßig und aktiv teilgenommen und die Prüfung bestanden haben.

Kurstypen

  • Kurse für Studierende auf Bachelor-Niveau aller Fächer (Deutsch, GER Niveau B 1)
  • Kurse für Studierende auf Bachelor-Niveau aller Fächer (Englisch, GER Niveau B 2)
  • Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in deutscher Sprache (Niveau B 2)
  • Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in englischer Sprache (Niveau B 2)
  • NUR IM WINTER! Kurse für MA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Deutsch, Niveau B 2)

KURSANGEBOT im SOMMERSEMESTER 2019

Wenn nicht anders angegeben, finden die Kurse in dem Gebäude Habelschwerdter Allee 45 ("Rostlaube") statt.

Ausführliche Kursbeschreibungen, Angaben zu den Terminen und Räumen sowie aktuelle Informationen finden Sie  im Vorlesungsverzeichnis (https://www.fu-berlin.de/vv/de/modul?id=135089&sm=458207 ). Sie können die Seminare dort auch mit einer Suchanfrage finden.

Kurse für Bachelor-Studierende aller Fächer in deutscher Sprache  (GER Niveau B 1)
  • Hildegard Piegeler:  "Arm, aber sexy" oder "Neukölln ist überall"? Die Pluralität von Lebensstilen in Berlin

  • Matthias Harder: Die Gestalt Berlins: Stadtplanung und Architektur seit dem 19. Jahrhundert

  • Susanne Scharnowski: Erinnern und Vergessen: Geschichtsspuren in und um Berlin
  • Georg Jansen: Soundscape Berlin

  • Dagmar Boeck-Siebenhaar: Das kreative Berlin: Orte, Unternehmen, Akteure
  • Hildegard Piegeler: Migration und Religion

  • Ulrich Krellner: Das geteilte Berlin. Spuren der Mauerstadt in der Topographie und im Bewusstsein bis heute

  • Muriel Ernestus: Vom Aufbrechen und Ankommen: Migration und Integration im Film
  • Muriel Ernestus: Protestbewegungen in Deutschland: Geschichte und Gegenwart
  • Sabine Bierwirth: Wie tickt Deutschland? Eine Einführung in die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Strukturen Deutschlands
  • Sabine Bierwirth: Tatort Berlin: Großstadt und Verbrechen
Kurse für Bachelor-Studierende aller Fächer in englischer Sprache (GER Niveau B 2)
  • Susanne Scharnowski: Reading the City

  • Susanne Scharnowski: Green Germany. Nature and the Environment in German Culture, Society, and Politics
  • Muriel Ernestus: National Socialism in Film

  • Gautam Chakrabarti: Berlin is not in Germany. Glocal and Transcultural Narratives
Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Deutsch, GER Niveau B 2)
  • Susanne Scharnowski: Heimat: Ein (deutsches?) Schlüsselwort in Geschichte und Gegenwart

  • Muriel Ernestus: Kultur und Politik in der Weimarer Republik.
  • Ulrich Krellner: Das jüdische Berlin – Stationen einer kulturellen Interaktion vom 16.-21. Jahrhundert

  • Matthias Harder: Literatur als Orientierungshilfe in der großen Stadt: „Berlin jetzt“ seit Heinrich Heine

  • Muriel Ernestus: Theater in Berlin

  • Thomas Flemming: Der Kalte Krieg 1946-1991: Geschichte und Aktualität eines globalen Konflikts.
Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Englisch, GER Niveau B 2)
  • Marc Schwietring: (German and European Politics) 2019 European Parliament elections: victory, defeat or draw for populism and nationalism?

  • Arito Rüdiger Sakai (German Media - Media in Germany): Media and Politics: The Roots of the Refugee Crisis in Germany
  • Anna-Lena Kocks: (German History in a European Context) Spotlight on 1919 - Postwar Society between Violence and Progress

Kurs für MA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Deutsch, GER Niveau B 2)
  • Kein Angebot im Sommersemester
Kurse zur Verbesserung der Aussprache (Deutsch)
  • Peter Bitterle: Sprecherzieherische Übungen und Aussprachekorrekturen. Es gibt sechs Kurse; die Zeiten und Räume finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.
osa_logo_RGB