Springe direkt zu Inhalt

Rechenressourcen

Curta ist das zentrale HPC-System der Freien Universität Berlin. Der Rechner ist für Probleme konzipiert, die einen mittleren bis großen Bedarf an Hauptspeicher haben und/oder sehr viele Rechenkerne benötigen. Darüber hinaus sind 12 Knoten mit je 2 GPU-Karten ausgestattet.

Curta ist nur innerhalb des Netzwerks der FU erreichbar. Wenn Ihr Rechner sich nicht in diesem Netz befindet, dann müssen Sie VPN verwenden.

Spezifikationen

Knoten 170 2-Sockel Intel CPU, 12x Asus GPU
Prozessoren 2x Xeon Skylake 6130 (2,1 GHz, 16 cores, 22 MB Cache) pro Knoten
GPUs 24x NVIDIA Geforce 1080Ti, 3584 Kerne pro Karte
Hauptspeicher 3/6/12/24 GB pro Kern (96/192/384/768 GB pro Knoten)

Dateisystem

1,8 PB /scratch mit Lustre
Netzanbindung 10 Gigabit-Ethernet
Interconnect Omnipath
Betriebssystem Centos 7
Batch-System Slurm