Springe direkt zu Inhalt

Zugang

Zugang beantragen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Sie müssen Mitglied einer aktiven Forschungsgruppe an der Freie Universität Berlin sein.
  • Sie müssen ein gültigen FU-Account haben.  Falls Sie keinen solchen Account durch Ihren Status als Student oder Studentin an der FU oder durch ein Arbeitsverhältnis mit der Universität haben, dann müssen Sie sich an den Benutzerservice der ZEDAT wenden, um einen Gast-Account zu beantragen.
  • Sie müssen E-Mail lesen, die an Ihre FU E-Mail-Adresse geschickt wird. Bitte richten Sie diese Adresse in der E-Mail-Anwendung Ihrer Wahl ein. Falls wir mittels Ihrer FU-E-Mail-Adresse versuchen, mit Ihnen zu kommunizieren, und wir keine Antwort bekommen, dann werden wir ggf. Ihren Zugang sperren.

Wenn Sie obige Voraussetzungen erfüllen, dann können Sie den HPC-Zugang durch Ausfüllen des Antragsformulars beantragen.  Der Antrag wird sowohl an den angegebenen Leiter / die angegebene Leiterin der Forschungsgruppe als auch an das HPC-Team geschickt.

Beendigung des Zugangs

Wenn Ihr FU-Account abläuft oder Sie aus der Arbeitsgruppe, die Sie beim Antrag des Zugangs angegeben haben, ausscheiden, dann wird Ihr Zugang zu den HPC-Systemen beendet.  Sobald wir die Informationen bekommen, dass Ihr FU-Account bald abläuft, werden wir Sie kontaktieren und Sie daran erinnern, dass Sie sich um etwäige Daten, die Sie auf unserem System habe, kümmern müssen. Alle Daten auf den HPC-Systemen werden 4 Wochen, nachdem wir Sie über den bevorstehenden Ablauf Ihres Zugangs informiert haben, gelöscht. Wenn Sie sich in dieser Situation befinde, aber mehr Zeit benötigen, bitten kontaktieren Sie uns.

Sperrung des Zugangs

Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum nicht auf dem HPC-System einloggen, wird Ihr Zugang aus Sicherheitsgründen gesperrt.  Wenden Sie sich an hpc@zedat.fu-berlin.de um die Sperre aufheben zu lassen.