Springe direkt zu Inhalt

Eva-Wolzendorf-Stipendium

Zweimal jährlich können sich Studierende der Mathematik auf ein zweisemestriges Stipendium aus dem Eva-Wolzendorf-Fonds bewerben. Zielgruppe des Stipendienfonds sind ökonomisch bedürftige Masterstudierende deutscher Staatsangehörigkeit mit überdurchschnittlichen Leistungen oder einer überdurchschnittlichen Eignung für ihr Wissensgebiet. Der Fonds ist ein Vermächtnis der Oberstudienrätin Eva Wolzendorf, ehemals Mathematik- und Biologielehrerin am Gymnasium Steglitz, die ihr Vermögen zweckgebunden der Freien Universität vermachte.

Förderlinien

Aus dem Fonds werden zwei Förderlinien finanziert, das Studienstipendium, das Studierenden aller Geschlechter offensteht, sowie das Stipendienprogramm Frauenförderung, das Studentinnen vorbehalten ist.

Beide Programmlinien fördern die Stipendiat*innen regelhaft über zwei Semester mit einem Stipendium, angelehnt an den BAföG-Satz. Die Förderung kann um ein weiteres Semester verlängert werden, falls der Studienabschluss innerhalb des Förderzeitraums angestrebt wird. 

Die Förderung schließt Nebentätigkeiten aus, ausgenommen sind Tätigkeiten als studentische Hilfskraft am Fachbereich Mathematik und Informatik. So soll sichergestellt werden, dass die Stipendiat*innen sich voll auf den angestrebten Studienabschluss konzentrieren können.

Bewerbungen

Dem formlosen Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zum bisherigen Studienverlauf
  • gültige Immatrikulationsbescheinigung
  • Darstellung und Nachweis der Vermögens- und Einkommensverhältnisse
  • Nachweis über den Abschluss des Grundstudiums (Diplomvorprüfung/Zwischenprüfung) oder eines Bachelor-Abschlusses

Anträge auf Studienförderung können laufend eingereicht werden und sind zu richten an:

Fachbereich Mathematik und Informatik
Dekanat
Arnimallee 14
14195 Berlin

Antragsfristen

  • 28.02. für Förderbeginn 01.04.
  • 31.08. für Förderbeginn 01.10. 

Ansprechpartnerinnen

Dezentrale Frauenbeauftragte des Fachbereichs Mathematik und Informatik
Sera Renée Zentiks
Arnimallee 14
14195 Berlin
Telefon: (030) 838-754 53
E-Mail: frauenbeauftragte-mi@fu-berlin.de