Springe direkt zu Inhalt

Welche Lehrveranstaltungen muss ich im Praxissemester belegen? Wie funktioniert die Buchung in Campus Management?

Teilweise beginnen Ihre Lehrveranstaltungen für das Praxissemester, bevor Sie sie in CM buchen können. Die Buchung holen Sie dann zu den regulären Terminen zu Beginn des Wintersemesters nach. In wenigen Ausnahmen müssen Seminare bereits im Sommersemester gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis oder erhalten sie aus dem Praktikumsbüro. Für die Buchung der Modulbestandteile für DaZ/Sprachbildung stellt Ihnen der Arbeitsbereich DaZ/Sprachbildung wichtige Informationen zur Verfügung.

Begleitende Module im Lehramt an Grundschulen

  • Schulpraktische Studien - Gestaltung und Reflexion von Bildungs- und Sozialisationsprozessen (in der jeweiligen Variante) für die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht
  • Schulpraktische Studien - Unterrichtsfach Englisch (in der jeweiligen Variante) für das Fach Englisch
  • Schulpraktische Studien - Unterrichtsfach Französisch für das Fach Französisch
  • Unterrichten in heterogenen Lerngruppen für das Fach Sonderpädagogik
  • Lernforschungsprojekt in der Grundschule: Projektseminar; DaZ/Sprachbildung

Begleitende Module im Lehramt an ISS/Gymnasien

  • Schulpraktische Studien in Fach 1
  • Schulpraktische Studien in Fach 2
  • Lernforschungsprojekt: Projektseminar; DaZ/Sprachbildung

Studierende im Master of Education, die am Praxissemester teilnehmen, erhalten in jedem Fall einen Platz im Seminar. Für Studierende, die im Sommersemester nicht im Master of Education zugelassen sind, besteht kein Platzanspruch. Bei diesen Studierenden entscheiden die jeweiligen Dozierenden je nach Kapazitäten, ob eine Teilnahme ermöglicht werden kann.