Springe direkt zu Inhalt

Promotions- und Wissenschaftspreise

Promotionspreise der Freien Universität und des Landes Berlin

Dissertationspreis der Ernst-Reuter-Gesellschaft

Tiburtius-Preis der Berliner Hochschulen

Marthe-Vogt-Preis des Forschungsverbundes Berlin

Carl-Ramsauer-Preis der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin

Weitere Promotionspreise

Die umfangreiche Datenbank ELFI zur nationalen und internationalen Forschungsförderung bietet die Möglichkeit zur Recherche nach weiteren Promotionspreisen.Die Nutzung ist kostenpflichtig, die Freie Universität hat jedoch eine Lizenz erworben, so dass der Dienst von Rechnern des Netzes der Universität aus erreichbar ist.

 

Wissenschaftspreise

Besondere Auszeichnungen

Die Auszeichnung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist ein integraler Bestandteil der Förderung von Wissenschaft und Forschung. Besondere wissenschaftliche Leistungen sollen sowohl ideell als auch materiell gefördert werden. Das Präsidium der Freien Universität Berlin misst der gezielten Aktivität im Bereich der Nominierungen und Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern sowie Studierenden für Wissenschaftspreise eine hohe Bedeutung bei. Hochschulen, Wissenschaftsorganisationen, wissenschaftliche Gesellschaften, Stiftungen, Verbände, Akademien und Privatpersonen tragen durch ihr Engagement dazu bei, dass jedes Jahr eine große Zahl solcher Preise vergeben wird. Die Spannbreite reicht von Studienpreisen, Examens-, Dissertations-, Habilitationspreisen, Preisen für forschungsbezogene Innovationen und die Vermittlung von Forschung und Erkenntnissen in die Öffentlichkeit bis hin zu Preisen, die für ein bestimmtes Forschungsthema, eine Veröffentlichung oder das wissenschaftliche Lebenswerk vergeben werden. Die Grenze zwischen Preisen zur persönlichen Verfügung und Forschungsstipendien sowie zu solchen Preisen, die zur Ausstattung der weiteren wissenschaftlichen Arbeit dienen, ist fließend.