Springe direkt zu Inhalt

Verbindungsbüro Kairo

Seit Anfang 2018 erweitert Hoda El-Mahgoub das Netzwerk der Freien Universität im Nahen Osten

Seit Anfang 2018 erweitert Hoda El-Mahgoub das Netzwerk der Freien Universität im Nahen Osten
Bildquelle: sbostock

Hoda El-Mahgoub leitet das Verbindungsbüro Kairo.

Hoda El-Mahgoub leitet das Verbindungsbüro Kairo.
Bildquelle: Michael Asaad

Das 2010 eröffnete Verbindungsbüro Kairo der Freien Universität Berlin soll den Studierendenaustausch und die wissenschaftliche Kooperation zwischen der Freien Universität und den Universitäten und Forschungszentren in Ägypten und im Nahen Osten stärken.

Das Verbindungsbüro ist angesiedelt am Deutschen Wissenschaftszentrum Kairo (DWZ).

Zur Erfüllung seiner Aufgaben ...

  • ... wirbt es in der Region für Studien- und Forschungsaufenthalte an der Freien Universität und informiert Studierende und Wissenschaftler aus der Region über Fördermöglichkeiten.
  • ... dient es Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Studierenden der Freien Universität als Anlaufstelle und bieten ihnen ein Forum in Kairo.
  • ... stärkt es die strukturierte Zusammenarbeit mit Partnern in Ägypten und dem Nahen Osten.
  • ... organisiert es Seminare und Vorlesungen, durch die es an einem nachhaltigen wissenschaftlichen Austausch mitwirken will.

Kontakt zum Büro

Die Kontaktdaten des Verbindungsbüros Kairo finden Sie hier.