Springe direkt zu Inhalt

Dr. des. Elena Vogman mit dem zweiten Preis der Berliner Hochschulen 2017 ausgezeichnet

News vom 30.11.2017

Die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) verleiht jährlich 3 Preise sowie zusätzlich 3 Anerkennungspreise an Doktorandinnen und Doktoranden der Berliner Hochschulen für hervorragende Dissertationen und 3 Preise an Absolventinnen und Absolventen der Berliner Fachhochschulen für hervorragende Masterarbeiten. Platz 2 des Tiburtius-Preis 2017 erhielt  Dr. des. Elena Vogman vom Peter-Szondi-Institut, AVL für ihre Dissertation mit dem Titel "Sinnliches Denken. Eisensteins exzentrische Methode" betreut von Prof. Dr. Georg Witte.

35 / 50