Springe direkt zu Inhalt

Beendete Sonderforschungsbereiche mit Sprecherschaft an der Freien Universität

Die Freie Universität Berlin war Sprecheruniversität nachfolgend aufgelisteter Sonderforschungsbereiche:

  • SFB 267: Deformationsprozesse in den Anden (1993 - 2004)

  • SFB 290: Metallisch dünne Filme: Struktur, Magnetismus und elektronische Eigenschaften (1993 - 2004)

  • SFB 312: Gerichtete Membranprozesse (1992 -1999)

  • SFB 337: Energie- und Ladungstransfer in molekularen Aggregaten (1990 - 2001)

  • SFB 344: Regulationsstrukturen von Nukleinsäuren und Proteinen (1990 - 1999)

  • SFB 366: Zelluläre Signalerkennung und -umsetzung (1994 - 2005)

  • SFB 447: Kulturen des Performativen - Performative Turns: Mittelalter, Frühe Neuzeit, Moderne (1999 - 2010)

  • SFB 449: Struktur und Funktion membranständiger Rezeptoren (1999 - 2010)

  • SFB 450: Analyse und Steuerung ultraschneller photoinduzierter Reaktionen (1998 - 2010)

  • SFB 498: Protein-Kofaktor-Wechselwirkungen in biologischen Prozessen (2000 - 2009)

  • SFB 515: Mechanismen entwicklungs- und erfahrungsabhängiger Plastizität des Nervensystems (1996 - 2005)

  • SFB 626: Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste (2003 - 2014)

  • SFB 650: Zelluläre Ansätze zur Suppression unerwünschter Immunreaktionen (2005 - 2016)

  • SFB 658: Elementarprozesse in molekularen Schaltern an Oberflächen (2005 - 2017)

  • SFB 700: Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit: Neue Formen des Regierens? (2006 - 2017)

  • SFB 765: Multivalenz als chemisches Organisations- und Wirkprinzip: Neue Architekturen, Funktionen und Anwendungen (2008 - 2019)
  • SFB 852: Ernährung, intestinale Mikrobiota und Wirtsinteraktionen beim Schwein (2010 - 2013)

  • SFB 1112: Nanocarrier: Architektur, Transport und zielgerichtete Applikation von Wirkstoffen für therapeutische Anwendungen (2013 - 2017)
  • SFB Transregio 43: Gehirn als Ziel von entzündlichen Prozessen (2008 - 2016)