Springe direkt zu Inhalt

Deutschkenntnisse für das Studium und die Bewerbung an der Freien Universität Berlin

Sehr gute Deutschkenntnisse sind eine wesentliche Voraussetzung für das Studium an der Freien Universität Berlin. Der Nachweis von Deutschkenntnissen muss als amtlich beglaubigte Kopie bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei uni-assist vorliegen.

Nur wenn Sie an einem Austauschprogramm teilnehmen, sich für einen englischsprachigen Studiengang einschreiben oder für Ihr Promotionsvorhaben eine entsprechende Genehmigung des zuständigen Promotionsausschusses haben, sind keine Deutschkenntnisse erforderlich.

Immatrikulation (Einschreibung)

Für die Immatrikulation müssen Sie Deutschkenntnisse durch eins der unten genannten Zeugnisse nachweisen. Die Nachweise dürfen nicht älter als drei Jahre sein.

Immatrikulation in Bachelor Deutsche Philologie (Kernfach und Modulangebote) oder in Master Deutschsprachige Literatur (beide Schwerpunkte):

  • TestDaF mit Niveau 5 in allen vier Teilprüfungen
  • DSH 3

Immatrikulation in andere Studiengänge:

  • DSH 2
  • Telc C1 - Hochschule
  • C2 - Zertifikat des Goethe-Instituts
  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz - Zweite Stufe (DSD II)
  • Feststellungsprüfung des Studienkollegs
  • TestDaF mit mindestens Niveau 4 in allen vier Teilprüfungen

Wenn Sie keins der oben genannten Zeugnisse bei der Bewerbung vorlegen können, werden Sie im Fall einer Zulassung zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) an der Freien Universität Berlin eingeladen. Ausführliche Informationen über die DSH finden Sie auf der Seite des Sprachenzentrums der Freien Universität Berlin.

Bewerbung

Bei der Bewerbung für ein Fachstudium müssen Sie mindestens Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 GER durch eins der folgenden Zertifikate nachweisen:

  • benotetes Zeugnis/Zertifikat C1 GER einer Sprachenschule
  • TestDaF mit mindestens Niveau 4 in zwei Teilprüfungen und Niveau 3 in zwei Teilprüfungen (z. B. 4/4/3/3)
  • Einstufungstest, der das Niveau C1 GER bescheinigt
  • DSH 1

Der Nachweis von Deutschkenntnissen muss als amtlich beglaubigte Kopie bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei uni-assist vorliegen.

Deutschkenntnisse für das Studienkolleg

Grundsätzlich ist es ratsam, einen Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau C1 zur Bewerbung einzureichen, da erst bei der Bewertung der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) festgestellt wird, ob Sie das Studienkolleg besuchen müssen oder sich direkt für ein Studium bewerben können.

Sind Sie jedoch ganz sicher, dass Sie mit Ihrem Zeugnis aus dem Heimatland keine direkte HZB erlangt haben und das Studienkolleg besuchen müssen, sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 ausreichend.

Für das Niveau B2 GER werden folgende Nachweise akzeptiert:

  • DSH-1
  • TestDaF mit mindestens Niveau 3 in allen vier Teilprüfungen
  • benotetes Zeugnis/Zertifikat B2 GER
  • Einstufungstest, der das Niveau B2 GER bescheinigt
  • Teilnahmebescheinigung für den Kurs C1 (laufender oder abgeschlossener Kurs)

Der Nachweis von Deutschkenntnissen muss als amtlich beglaubigte Kopie bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei uni-assist vorliegen.

Deutsch lernen

Das Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin bietet Vorsemesterkurse und internationale Sommerkurse für Fortgeschrittene an. Um sich auf den TestDaF oder die DSH vorzubereiten, kann man Deutschkurse beim Goethe-Institut oder bei privaten Sprachschulen in Deutschland oder im Herkunftsland belegen. Darüber hinaus bietet der DAAD Informationen zu Sommerkursen in Deutschland an.

Online-Studienfachwahl-Assistenten der Freien Universität
Studieneinstieg an der Freien Universität Berlin