Springe direkt zu Inhalt

Deutschland in Europa nach dem BREXIT

Frau Prof. Dr. Lian Yuru, Herr Prof. Dr. Huang Liaoyu und Herr Prof. Dr. Gunther Hellmann (von links nach rechts).

Frau Prof. Dr. Lian Yuru, Herr Prof. Dr. Huang Liaoyu und Herr Prof. Dr. Gunther Hellmann (von links nach rechts).
Bildquelle: ZDS Peking

Prof. Hellmann während seines Vortrags.

Prof. Hellmann während seines Vortrags.
Bildquelle: ZDS Peking

Herr Prof. Dr. Qin Mingrui (Soziologie) diskutiert angeregt mit.

Herr Prof. Dr. Qin Mingrui (Soziologie) diskutiert angeregt mit.
Bildquelle: ZDS Peking

Fragen nach dem Vortrag.

Fragen nach dem Vortrag.
Bildquelle: ZDS Peking

"Deutschland in Europa nach dem BREXIT", so lautete der Titel eines Vortrags, den der angesehene Politikwissenschaftler Prof. Dr. Gunther Hellmann von der Goethe-Universität Frankfurt/Main am 26. September 2016 am ZDS Peking hielt. Mit seinem Besuch war er einer Einladung von Frau Prof. Dr. Lian Yuru (International Relations) gefolgt. Prof. Hellmann ist u. a. Executive Secretary des World International Studies Committee, Vorstandsmitglied des Aspen Institute Berlin und Mitherausgeber der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB).

News vom 29.09.2016

77 / 89