Springe direkt zu Inhalt

Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung in Bewerbungsverfahren

Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

Die Schwerbehindertenvertretung muss in ein Bewerbungsverfahren immer beteiligt werden, wenn

...Bewerbungen von Personen mit Schwerbehinderung vorliegen.

...Bewerbungen von Schwerbehinderten gleichgestellten Personen vorliegen.

...Bewerberinnen und Bewerber sich im Vorstellungsgespräch als Personen mit Schwerbehinderung zu erkennen geben.

...Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung bereits bekannt sind.

Der Arbeitgeber hat die zuständige Schwerbehindertenvertretung unverzüglich nach Eingang der Bewerbung von Personen mit Schwerbehinderung und von Schwerbehinderten gleichgestellter Personen zu unterrichten (§164 Abs. 1 Satz 4 SGB IX).