Springe direkt zu Inhalt

Coaching für die Lehre

Unser Coachingangebot zielt auf die individuelle Unterstützung von Lehrenden für Lehrsituationen im engen und weiteren Sinn (klassische Lehre in Vorlesungen, Seminaren, Übungen oder Praktika, Beratung von Studierenden, Prüfungen, sonstiger Kontakt zu Studierenden). Dabei steht eine problematische Situation oder konkrete Frage zu Ihrem Lehrhandeln im Mittelpunkt. Das Coaching kann aus drei bis vier Terminen oder aus drei Terminen sowie einem Lehrbesuch mit optionalem Videofeedback bestehen. Bei Bedarf kann ein weiteres Coaching vereinbart werden.
Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an:

  • Absolvent/innen des Zertifikatprogramms SUPPORT für die Lehre,
  • Erfahrene Lehrende, die mindestens fünf durchgeführte und evaluierte Lehrveranstaltungen dokumentieren können sowie
  • an Professorinnen und Professoren (auch neuberufene).

Nach einem Vorgespräch mit einer Mitarbeiterin des SUPPORT-Teams können Sie aus unserem Coaching-Pool eine für Sie geeignete Person auswählen. Unsere externen Coaches verfügen über hochschuldidaktische Expertise und eine Beratungsausbildung bzw. langjährige Beratungserfahrung.

Die Kurzportraits unserer Coaches finden Sie hier. Selbstverständlich werden alle Gespräche vertraulich behandelt.

Wenn Sie ein innovatives von SUPPORT für die Lehre gefördertes Lehrvorhaben durchführen, können Sie auch während der Umsetzung ein Coaching in Anspruch nehmen.
Ebenso können Professor/innen, die das Angebot SUPPORTpro nutzen, sich von einem/r externen Coach unterstützen lassen.

Bei Fragen, die sich auf Ihr Handeln als Führungskraft beziehen, wenden Sie sich bitte an die Dahlem Leadership Academy bzw. das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin.

weitere Informationen

Dr. Katja Reinecke

(030) 838-63635

katja.reinecke@fu-berlin.de