Springe direkt zu Inhalt

Aufgaben

Der Institutsrat der Dahlem School of Education ist ein Gremium für die inhaltliche Diskussion, das Entscheidungen der Gemeinsamen Kommission Lehrkräftebildung (GKL) inhaltlich vorbereitet. Die Mitglieder der DSE wählen für die Dauer von zwei Jahren insgesamt sieben Hochschullehrer:innen, zwei Akademische Mitarbeiter:innen, zwei Studierende sowie zwei Sonstige Mitarbeiter:innen in den Institutsrat. Dessen Vorsitz hat die/der Direktor:in der DSE inne.

Die Aufgaben des Institutsrats sind im Einzelnen:

  • Abstimmung der inhaltlichen Fragen der Lehrkräftebildung
  • Festlegung der Arbeitsschwerpunkte

Die diskutierten Inhalte beziehen sich unter anderem auf das Weiterbildungsangebot für Lehrkräfte, die inhaltliche Verzahnung mit der zweiten Phase, die Koordination von fachbereichsübergreifenden Forschungsprojekten und die Evaluation der Studiengänge in Abstimmung mit der Arbeitsstelle für Lehr- und Studienqualität.

Das Wahlergebnis der Institutsratswahl vom 09./10. Mai 2023 finden Sie auf der Seite des Dezentralen Wahlvorstands.