Springe direkt zu Inhalt

Promotionsstipendien

Neben den Elsa-Neumann-Stipendien des Landes Berlin des Landes Berlin gibt es eine Reihe weiterer Möglichkeiten zur Einwerbung von Stipendien. Die nachfolgende Liste ist dabei nur eine Auswahl der wichtigsten Stipendiengeber: 

1. Stipendien der Begabtenförderungswerke

In Deutschland gibt es dreizehn Begabtenförderungswerke die vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBF) finanziert werden. Sie stehen in der Regel bestimmten Parteien oder Konfessionen nahe und fördern Promotionsvorhaben aller Fachrichtungen.

Die Begabtenförderungswerke unterstützen ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten auch ideell durch fächerübergreifende Begleitprogramme wie z. B. Workshops zu Schlüsselqualifikationen und aktuellen gesellschaftlichen Themen.

Neben einem überzeugenden Promotionsprojekt erwarten die Begabtenförderungswerke, dass sich Bewerberinnen und Bewerer neben ihrer akademischen Arbeit auch gesellschaftlich engagieren.

Gemeinsamer Web-Auftritt der 13 Begabtenförderungswerke: www.stipendiumplus.de

Bitte beachten Sie: Für fächerunabhängige Vollzeitstipendien wie die Elsa-Neumann-Stipendien des Landes Berlin oder die Stipendien der Begabtenförderungswerke können Sie sich erst bewerben, wenn Sie bereits eine/n PromotionsbetreuerIn gefunden haben und offiziell zur Promotion zugelassen sind.

2. Stipendien von Promotionsprogrammen

Einige Promotionsprogramme der Freien Universität vergeben eigene Vollzeit- oder Anschubstipendien. Ausschreibungen finden Sie auf den Webseiten der Programme sowie den Seiten der Dahlem Research School

3. Ausgewählte Promotionsstipendien

Die folgenden Stipendien stellen nur eine Auswahl der möglichen Förderungen dar, weitere Informationen können Sie in der Datenbank ELFI recherchieren.

Stipendien und Stiftungen mit Bezug zu Berlin

Konsul Karl und Dr. Gabriele Sandmann Stiftung (KKGS-Stiftung)

Sonnenfeld-Stiftung

Stipendien im Graduiertenkolleg der Reiner-Lemoine-Stiftung

Sonstige Promotionsstipendien

Bayer Stiftungen: International Fellowship Program

Boehringer Ingelheim Fonds (Biomedizinische Grundlagenforschung)

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

CERN Doctoral Student Program

CERN Technisches Doktorandenprogramm für deutsche Doktoranden (Wolfgang-Gentner-Stipendien)

Deutsche Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Evonik Stiftung (jährlich wechselnde Schwerpunkte)

Fazit-Stiftung

Forschungsnetzwerk Alterssicherung (Deutsche Rentenversicherung)

Gerda Henkel Stiftung (Historische Geisteswissenschaften)

Dr.Hilmer-Stiftung (Pharmazie)

Stiftung Bildung und Wissenschaft (Literaturwissenschaft, Abschlussstipendien)

Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Wüstenrot Stiftung

4. ELFI - Servicestelle für Elektronische Förderinformationen

Die umfangreiche Datenbank ELFI zur nationalen und internationalen Forschungsförderung lässt sich nach verschiedenen Kriterien durchsuchen, z. B. nach Forschungsthemen, Förderarten und Institutionen. Die Nutzung ist kostenpflichtig, die Freie Universität hat jedoch eine Lizenz erworben, so dass der Dienst von Rechnern des Netzes der Universität aus erreichbar ist.