World-Café mit dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre

World-Café Dialog

World-Café Dialog
Bildquelle: Zentrales Studierendenmarketing, Freie Universität Berlin

Du studierst an der Freien Universität Berlin und hast Lust, dich bei einem spannenden Format mit anderen Studierenden und Herrn Professor Heekeren, dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre, zum Thema „Studieren an der Freien Universität Berlin“ auszutauschen? Beim World-Café hast du die Möglichkeit, deine Ideen, Fragen, Anregungen und Wünsche einzubringen. Herr Heekeren möchte gerne von dir erfahren: Wie gestaltet sich dein Studienalltag an der Universität? Fühlst du dich auf dem Campus wohl oder fehlt dir etwas? Und fühlst du dich eigentlich mit der Universität verbunden? Was läuft aus deiner Sicht gut und was könnte verändert werden?

Komm vorbei und mach beim ersten World-Café am 27.01.2020 mit!

An wen richtet sich das World-Café?

Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Freien Universität Berlin.

Was erwartet dich?

Nach einer kurzen Kennenlernrunde mit dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre geht es los mit dem World-Café. Keine Sorge, du musst dafür kein Vorwissen oder irgendeine spezielle Qualifikation mitbringen. Was das World-Café ist und wie es geht, erklären dir vorab unsere beiden studentischen Moderatorinnen. Alle Ergebnisse werden anschließend vorgestellt und ihr könnt eure Ideen, Vorschläge und Anregungen mit Herrn Heekeren diskutieren und Fragen stellen.

Bitte beachte, dass die Veranstaltung hauptsächlich in deutscher Sprache abgehalten wird.

Wann und wo findet das World-Café statt?

Datum: 27.01.2020
Uhrzeit: 14.00 – 16.00 Uhr 
Ort: Seminarzentrum; Otto-von-Simson-Straße 26, 14195 Berlin

Anmeldung:

Über das Anmeldeformular (mit Namen und E-Mail-Adresse) kannst du dich bis zum 24.01.2020 anmelden.

Aufgrund der Räumlichkeit ist leider nur eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt („First come, first served“).

Kontakt:

Bei Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte an Anna Hahmann und Natalie Lis: dialog@studienberatung.fu-berlin.de