Springe direkt zu Inhalt

Rückkehr zur Präsenz im Wintersemester 2021/2022

News vom 07.09.2021

Unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen strebt die Freie Universität Berlin zum Wintersemester 2021/22 eine grundsätzliche Rückkehr zur Präsenzlehre an. In ausgewählten Bereichen können weiterhin digitale oder hybride Lehrangebote stattfinden.

Auch das Arbeiten auf dem Campus wird nun wieder möglich. Derzeit erarbeitet eine AG der Kanzlerin unter Beteiligung verschiedener Bereiche Vorschläge zur sicheren Rückkehr in die Präsenz. Auf Grundlage der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin und als weiterer Beitrag zur Eindämmung der Pandemie bietet die Freie Universität Berlin ihren Beschäftigten im Präsenzbetrieb auch weiterhin zweimal wöchentlich einen SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttest an.

Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen hat sich als eine wirkungsvolle Vorkehrung zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus erwiesen. Deshalb müssen alle Personen auf dem Campus der Universität sowie in den Gebäuden der Hochschule weiterhin mindestens eine medizinische Maske tragen. In Lehrveranstaltungen gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie in den FAQ zum jeweiligen Thema.

2 / 60