Springe direkt zu Inhalt

BMBF-Förderung: Vernetzungs- und Sondierungsreisen zum Aufbau von Kooperationen

News vom 27.02.2017

Deadline 31.03.2017

Schwerpunkt der Förderung sind Konzeption und Durchführung von sogenannten "Travelling Conferences", auf denen deutsche Expertinnen und Experten sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu aktuellen Forschungsthemen an Standorten in bis zu drei der unten aufgeführten Zielländer referieren; die Veranstaltungen sollen Plattformen bilden, um die Leistungsfähigkeit der deutschen Natur- und Ingenieurwissenschaften zu präsentieren,Themen von beidseitigem Interesse zu sondieren und bestehende und neue Partnerschaften aus- bzw. aufzubauen.

 Zielländer:

  • China (Besuch von bis zu 3 Provinzen)
  • Südkorea,
  • Südostasien (mit den Schwerpunktländern Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam),
  • Australien,
  • Neuseeland

Thematischen Schwerpunkten berücksichtigt: 

  • nachhaltige Stadtentwicklung, einschließlich energieeffizientes Bauen und klimafreundliche Verkehrsplanung,
  • Umwelttechnologien und Ressourceneffizienz,
  • Bioökonomie

 Mehr info: hier

24 / 100