Springe direkt zu Inhalt

Was geschieht mit den Ergebnissen der Studie?

Ihre Antworten werden zunächst auf einem Server des ISTAT gespeichert. Nach Abschluss der Befragungsphase werden die Befragungsdaten durch das ISTAT aufbereitet und für Forschungszwecke statistisch ausgewertet. Darüber hinaus erhält die Freie Universität Berlin die Befragungsdaten für eigene Auswertungen.

Die Ergebnisse aus der Befragung der Absolvent*innen werden für das Qualitätsmanagement an der Freien Universität Berlin genutzt. Für jeden Studiengang, in dem sich mehr als 10 Absolvent*innen an der Befragung beteiligt haben, wird ein Bericht für die Verantwortlichen in den Fachbereichen erstellt, der die durchschnittlichen Einschätzungen der Absolvent*innen enthält.

Im Rahmen des KOAB-Projektes erstellt das ISTAT aus den Befragungsdaten der Absolvent*innen der Freien Universität Berlin und aus den Befragungsdaten aller anderen am Projekt teilnehmenden Hochschulen ein anonymisiertes Scientific Use File (Datensatz zur wissenschaftlichen Nutzung). Dies erlaubt es, Fragen der Hochschulforschung und Arbeitsmarktforschung auf der Grundlage bundesweiter Daten zu analysieren.