Springe direkt zu Inhalt

KinderUni

Kinder experimentieren im NatLab.

Kinder experimentieren im NatLab.
Bildquelle: Wieland Weiß / FU

Die jährlich stattfindende KinderUni ermöglicht Grundschulkindern an zahlreichen Standorten der Freien Universität die Annäherung an wis­senschaftliche Fragestellungen. Bestand­teile des Programms sind neben anschaulichen Einblicken in wissenschaftliche Forschung auch Experimente und Mitmach-Angebote.

Neben den vielfältigen Schülerlabor-Kursen der Biologie, Chemie und Physik werden auch Themen aus anderen Wissensgebieten vor­ge­stellt, beispielsweise aus Archäologie, Ge­schichte und Humanmedizin.

Die Kursinhalte sind individuell auf Grundschulklassen der 2.-6. Jahrgangsstufe zugeschnitten und dauern je nach Themengebiet meist zwei Stunden. Die Teilnahme ist für die Schulklassen kostenlos.

Die KinderUni dauert eine Woche und findet immer genau 4 Wochen nach Schulbeginn statt, meist im September oder Anfang Oktober. Zwei Wochen vorher können interessierte Lehrkräfte in einem kurzen Zeitraum ihre Schulklasse anmelden, ausschließlich online. Aufgrund hoher Nachfrage wird für die Kursvergabe das Optimierungsprogramm KUniKIP eingesetzt, welches für eine objektivierte Verteilung der Kurstermine auf die rund 400 Anfragen sorgt.

Weitere Informationen:

www.fu-berlin.de/KinderUni

Ansprechpartner:

Wieland Weiß
Abt. Forschung (VI)
Kaiserswerther Straße 16 - 18
14195 Berlin
E-Mail: kuni@fu-berlin.de