Springe direkt zu Inhalt

Mitgeltende Vorgaben

Übergeordnete Rechtsvorschriften:

  • Gesetz zu dem Übereinkommen vom 11. April 1997 über die Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich in der europäischen Region [Umsetzung der Lissabon-Konvention in Bundesrecht, ratifiziert im Bundestag am 16.05.2007]
  • Berliner Hochschulgesetz (BerlHG):

»  Zur Anrechnung von Studienleistungen: § 23 a BerlHG
»  Zur Einstufung ins höhere Fachsemester: § 23 a (3) BerlHG

Universitätsinterne Rechtsvorschriften:

  • Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO):

»  Zum Prüfungsausschuss: § 6 RSPO
»  Zur Anrechnung von Studienleistungen: § 7 RSPO

  • Studien- und Prüfungsordnung (SPO), inkl. Studienverlaufsplan und Modulbeschreibungen