Millionenfinanzierung DearEmployee GmbH

News vom 06.01.2020

Neue Arbeitswelt ohne Burn-Out?

An der Freien Universität Berlin gegründetes Start-up DearEmployee GmbH erhält Millionenfinanzierung des High-Tech Gründerfonds und der Business-Angel-Partnerschaft IMPACT51

„Die an der Freien Universität Berlin entstandene Ausgründung DearEmployee GmbH, eine Plattform für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz, erhält eine Finanzierung in Millionenhöhe durch den High-Tech Gründerfonds und die Business-Angel-Partnerschaft IMPACT51. Das im Jahr 2017 gegründete Start-up besteht inzwischen aus acht Beschäftigten, zudem sind drei Programmierer für die Firma tätig. Mit dem Kapital wollen sie in den nächsten 18 Monaten ihre wissenschaftlich fundierte Plattform ausbauen und einen Marktplatz für Gesundheits- und Personalmaßnahmen etablieren. Mit der DearEmployee-Plattform können Unternehmen psychische Belastungen frühzeitig erkennen und unter anderem wirksame Maßnahmen gegen Burn-Out für ihre Beschäftigten ableiten. Die DearEmployee GmbH hat nach eigenen Angaben zurzeit mehr als 90 Unternehmenskunden.“

weiterlesen: https://www.fu-berlin.de/presse/informationen/fup/2019/fup_19_400-start-up-dearemployee/index.html

1 / 100
ENU_Siegel_RGB-Bildschirm
NFUSION_Banner
B!gründet
Denkfabrik Gründerhochschulen
Freie Universität Berlin erneut als „Ideenschmiede Berlin“ ausgezeichnet