Springe direkt zu Inhalt

"Environmental Policy in India" veröffentlicht

Environmental Policy in India

Environmental Policy in India

News vom 31.01.2020

Environmental Policy in India zeigt die historische Entwicklung und Fluktuationen der Umweltpolitik in Indien auf.

Während Kapitel 1 des Buches die Eigenschaften und Besonderheiten der indischen Umweltpolitik darlegt, beschäftigen sich die folgenden Kapitel mit den lokalen und internationalen Faktoren, die diese Politik beeinflussen. Sie analysieren das Zusammenspiel staatlicher und nichtstaatlicher Akteure und den Einfluss gesellschaftlicher Mobilisierung auf die Umweltpolitik. Fünf zentrale Teilsysteme der Umweltpolitik werden identifiziert: Wälder, Wasser, Klima, Energie und Stadtentwicklung. Die Autor*innen gehen den sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Dimensionen dieser Systeme auf den Grund und zeigen die besonderen Herausforderungen der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen nationalem Wirtschaftswachstum und ökologischer Nachhaltigkeit.

Herausgeber*innen:

Natalia Ciecierska-Holmes entwickelt Ihre Doktorarbeit zum Thema Gender und Anpassungen an den Klimawandel in Indien.Sie ist Absolventin des Euromaster-Programms mit einem Abschluss un European Studies von der University of Bath, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin.

Kirsten Jörgensen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin, wo sie 1996 auch Ihren Doktortitel erworben hat. Ihre Forschungsinteressen liegen in der vergleichenden Umweltpolitik, europäischer und indischer Umweltpolitik sowie der Rolle subnationaler Regierungsformen.

Lana Laura Ollier ist Doktorandin an der ETH Zürich und arbeitet am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam. Sie hat an der London School of Economics and Political Science einen Abschluss in Environmental Policy and Regulation erworben.

D. Raghunandan ist Direktor des Centre for Technology & Development at the Society for Economic & Social Studies und Präsident des All India People’s Science Network (AIPSN); aktuell leitet er die AIPSN-Kampagne zum Klimawandel. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen über Indiens Umweltpolitik.

1 / 4