Das Erasmus+ Programm

Nach dem niederländischen Gelehrten Erasmus von Rotterdam ist das Erasmus-Programm zur Förderung des Auslandsstudiums benannt.
Nach dem niederländischen Gelehrten Erasmus von Rotterdam ist das Erasmus-Programm zur Förderung des Auslandsstudiums benannt. Bildquelle: Wikimedia/The Yorck Project

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst.
Allgemeine Programminformationen finden Sie hier.

Das Erasmus+ Programm an der Freien Universität Berlin 

Die Freie Universität Berlin (Erasmus+ Code: D BERLIN01) nimmt seit der ersten Programmgeneration am Erasmus+ Programm teil. Die neue Erasmus Charta für die Hochschulbildung 2014-2020 wurde von der Europäischen Kommission im Dezember 2013 an die Freie Universität Berlin verliehen. Die neue Erklärung zur Erasmus-Hochschulpolitik kann hier abgerufen werden. Weitere Informationen zu zentralen Prozessen der Programmumsetzung an der Freien Universität Berlin finden Sie hier.

Zielgruppen:

Es gibt Erasmus+ Programmkomponenten für verschiedene Zielgruppen.

Die wichtigsten Informationen finden Sie hier:

Einen Überblick über alle bestehenden Erasmus+ Kooperationen der Freien Universität Berlin finden Sie hier.

Das Erasmus+ Programm wird in den Fachbereichen bzw. Fächern von dezentralen Erasmus-Koordinatorinnen und -Koordinatoren betreut.

Genauere Informationen zu verschiedenen wichtigen Themen (Bewerbungstermine, Bewerbungsvoraussetzungen, detaillierte Angaben zu Austauschplätzen, Anerkennung von Studienleistungen) finden Sie auf den Erasmus-Seiten der Fachbereiche.

Die Entwicklung der Erasmus-Zahlen der Freien Universität Berlin können Sie dem Erasmus-Jahresbericht 2014/15 entnehmen.  

Informationen und Dokumente für dezentrale Erasmus-Koordinatorinnen und -Koordinatoren

Leitfaden für dezentrale Erasmus-Koordinatorinnen und -Koordinatoren

Erasmus-Jahreszyklus für dezentrale Erasmus-Koordinatorinnen und -Koordinatoren

Kriterienkatalog zur Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber

Bewerberliste

Bewerberliste Swiss European Mobility Programme

Leistungsnachweis für Erasmus-Incomings

Verfahren für hereinkommende Erasmus-Praktikantinnen und -Praktikanten

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.